Landkreis aktuell

Nachhaltige Forstwirtschaft


Auf dem Platz liegt momentan das wertvollste Stammholz aus den Wäldern der Region, wo es in den letzten Wochen von Furnierherstellern und Sägewerkern, Fassherstellern und Instrumentenbauern besichtigt wurde. Die Käufer, die aus ganz Deutschland sowie aus Frankreich und Österreich stammen, gaben anschließend ihre Gebote für die edlen Hölzer im verschlossenen Umschlag ab. Beim Submissionstermin wurden die Umschläge geöffnet und die Meistbietenden festgestellt. Das Kreisforstamt des Landratsamtes Reutlingen hatte gemeinsam mit den Forstämtern aus dem Zollernalbkreis und dem Landkreis Tübingen insgesamt rund 800 Kubikmeter angeliefert – vor allem Eichen und Eschen. Doch auch einige Besonderheiten wie Linden, Kirschen und Roteichen fanden sich in der Angebotspalette.

Der Reutlinger Förster Johannes Schempp und Wälderdackel „Kiki“ nehmen den wertvollsten Stamm der Submission gemeinsam in Augenschein. Bild: LRA Reutlingen

Gemäß dem Prinzip der nachhaltigen Forstwirtschaft ernten die Förster nur soviel Holz, wie im gleichen Zeitraum nachwächst. „Somit ist auch in der Zukunft die Versorgung mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz gewährleistet - und selbstverständlich auch mit so dicken und wertvollen Stämmen, wie wir sie hier sehen“, erläutert Werner Gamerdinger, Leiter des Kreisforstamts Reutlingen. In diesem Jahr waren vergleichsweise viele Eschen im Angebot. Wegen des fortschreitenden Eschentriebsterbens sind die Förster und Waldbesitzer aus Sicherheitsgründen gezwungen, verstärkt Eschen einzuschlagen.

Den Spitzenerlös erbrachte eine Eiche aus dem Reutlinger Stadtwald. Dem Käufer, einem Furnierwerk aus dem Fränkischen, war er rund 5.000 Euro wert. Die Preise für das Wertholz bewegten sich auf ähnlichem Niveau wie im Vorjahr. Im Durchschnitt erlösten die Waldbesitzer 339 Euro pro Kubikmeter, insgesamt konnten sie sich über einen Umsatz von etwa 270.000 Euro freuen.

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK