Landkreis aktuell

Schwedischer Botschafter zu Besuch


Schwedischer Botschafter Per Thöresson zu Besuch im Landkreis Reutlingen
 
Mit den Worten „Varmt Välkommen - Herzlich Willkommen“ begrüßte Landrat Thomas Reumann kürzlich Seine Exzellenz Per Thöresson, den Botschafter des Königreichs Schweden im Landkreis Reutlingen. „Wir sind Modellregion für nachhaltige Entwicklung mit dem erklärten Ziel das Thema Nachhaltigkeit von den Menschen her zu denken“, erläuterte Landrat Thomas Reumann dem Botschafter beim Besuch des Biosphärengebiets Schwäbische Alb. Beeindruckt zeigte sich der Botschafter insbesondere von der zauberhaft verschneiten Alb-Winterlandschaft, die ihn an Schweden erinnerte.

Auf dem Programm stand zunächst eine Führung durch das Informationszentrum des Biosphärengebiets in Münsingen, wo sich Thöresson über Entstehung und Aufgaben des Biosphärengebiets informierte. Im Anschluss erläuterte Alfred Weber vom Komitee zur Erhaltung der Kirche in Gruorn die spannende und wechselvolle Geschichte des kleinen Dorfes. Der Botschafter trug sich in das Besucherbuch ein und hob gemeinsam mit Reumann das große ehrenamtliche Engagement des Komitees hervor.

Bei einem Mittagessen mit regionalen Spezialitäten vertieften Landrat Reumann und Botschafter Thöresson ihren Austausch rund um die Themen Nachhaltigkeit sowie die Möglichkeiten zur Stärkung des Ländlichen Raums.

Botschafter Per Thöresson und Landrat Thomas Reumann, Bild: Landkreis Reutlingen

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK