Landkreis aktuell

B 28 „Ulmer Steige“ halbseitig gesperrt


Die Bundesstraße 28 zwischen Bad Urach und Römerstein ist im Bereich des Albaufstiegs, oberhalb der Spitzkehren, auf einer Länge von rund fünfzig Metern bis auf Weiteres halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mittels einer Lichtsignalanlage geregelt und an einer Engstelle vorbeigeführt. An einem Teilabschnitt ist die talseitige Böschung unmittelbar am Fahrbahnrand abgerutscht. Aus Sicherheitsgründen kann daher die Bergaufspur im betroffenen Bereich nicht mehr befahren werden.
 
Bei Ankündigung eines Wintereinbruchs behält sich das Kreis-Straßenbauamt Reutlingen vor, die Bergaufspur in Fahrtrichtung Ulm zu sperren und überörtlich umzuleiten. Die Straßenbauverwaltung hat bereits vorbereitende Maßnahmen für die Sanierung eingeleitet. Zur genauen Dauer der Verkehrsbeschränkung kann erst eine Aussage getroffen werden, wenn weitere geologische Informationen vorliegen.

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK