Kreistagssitzungen in Gebärdensprache

Weitere Informationen
  • Die Wikipedia bietet viele Informationen zum Thema Kreistag und Kommunalrecht.

    Wikipedia 

der Kreistag

Der Kreistag ist die Vertretung der Einwohner und das Hauptorgan des Landkreises Reutlingen. Er wird alle fünf Jahre von den wahlberechtigten Kreiseinwohnern gewählt (alle Namen und die Zusammensetzung finden Sie hier).

Der Kreistag legt die Grundsätze für die Verwaltung des Landkreises fest und entscheidet über alle Angelegenheiten des Landkreises - soweit nicht der Landrat kraft Gesetzes zuständig ist oder der Kreistag ihm oder einem Ausschuss  bestimmte Angelegenheiten übertragen hat.

Der Kreistag besteht aus dem Landrat als Vorsitzendem und den ehrenamtlichen Mitgliedern, den Kreisrätinnen und Kreisräten. Die Zahl der Kreisräte ist abhängig von der Einwohnerzahl des Landkreises.

Am 25. Mai 2014 wurde der 9. Kreistag seit der Kreisreform im Jahr 1973 gewählt, dem 69 Mitglieder (50 Kreisräte und 19 Kreisrätinnen) angehören. 7 Kreisrätinnen und Kreisräte sind durch Ausgleichssitze ins Gremium gekommen. Die Amtszeit hat am 1. Juni 2014 begonnen. Der Kreistag hat sich am 17. September 2014 konstituiert.
Satzungen für die Arbeit des Kreistags und seiner Ausschüsse

Kreistag online

  • Einladungen, Tagesordnungen und Sitzungsvorlagen zu öffentlichen Sitzungen finden Sie hier im  Bürgerinfosystem

Kreistagssitzung in Gebärdensprache


  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK