Museen und Gedenkstätten

Klassisch, experimentell, traditionsbewusst. Für echte Kunstkenner, Menschen, die sich informieren wollen, oder für Familien, die spannende Unterhaltung suchen: Die Museen im Landkreis Reutlingen sind bunt und vielfältig. Wir haben Ihnen eine kleine Auswahl zusammengestellt – für jeden Geschmack etwas.
alle anzeigen

Automuseum Engstingen

Kleinengstinger Straße 2
72829 Engstingen-Großengstingen
07129 7387
07129 9399-99
Kraftfahrzeuge von der Motorkutsche bis in die 70er-Jahre des 20. Jahrhunderts, Motorräder und -roller, Fahrzeuge des Afrika-Corps.

Öffnungszeiten:

  • Ostern bis Oktober. Samstag, Sonn- und Feiertage von
    10.00 – 17.00 Uhr 
  • Oster-, Pfingst- und Sommerferien Dienstag bis Sonntag von
    10.00 – 17.00 Uhr
Eintrittsgeld

Automuseum Engstingen

Bauernhausmuseum Ödenwaldstetten in Hohenstein

Jahnweg 1
72531 Hohenstein-Ödenwaldstetten
07387 9870-0
Zwei Bauernhäuser (erbaut um 1600 und 1830). Ein Haus komplett eingerichtet wie »zu Großmutters Zeiten«, das andere Haus mit Einrichtungsgegenständen aus der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts möbliert sowie einer Sammlung landwirtschaftlicher Geräte in Stall und Scheuer. Bäuerliches Handwerk (Besenbinder, Korbmacher, Wagner, Schuhmacher und Weber). Historischer Bauerngarten, landwirtschaftliches Schaufeld und Obstgarten mit alten Obstsorten der Schwäbischen Alb.

Gruppenführungen jederzeit nach vorheriger Vereinbarung.

Öffnungszeiten:

  • Mai bis Oktober Mittwoch, Samstag, Sonn- und Feiertage
    14.00 – 17.00 Uhr

Eintrittsgeld

Gedenkstätte und Dokumentationszentrum Grafeneck

Grafeneck 3
72532 Gomadingen
07385 966206
07385 966208
E-Mail senden / anzeigen
Das Dokumentationszentrum zeigt Grafeneck als einen Ausgangspunkt nationalsozialistischer Vernichtungspolitik. Im Jahr 1940 wurden im Rahmen der »Aktion T4« 10 654 Männer, Frauen und Kinder ermordet.

Führungen nach Absprache.

Öffnungszeiten:

  • Täglich 8.00 – 20.00 Uhr

Gestütsmuseum in Gomadingen-Offenhausen

Kloster Offenhausen
72532 Gomadingen
07385 9696-33
Ehemalige Klosterkirche im Gestütshof Gomadingen-Offenhausen, Geschichte des Haupt- und Landgestüts Marbach und des ehem. Dominikanerinnen-Klosters Offenhausen.

Öffnungszeiten:

1. Mai bis 1. November Dienstag bis Freitag 14.00 – 17.00 Uhr, Samstag 13.00 – 17.00 Uhr, Sonn- und Feiertage 11.00 – 17.00 Uhr.

Eintrittsgeld.

Grammophon-Museum Sammlung Geigle in Bad Urach

Hermann-Prey-Platz 3
Im Stadtmuseum Klostermühle
72574 Bad Urach
07125 40600
Ton-Aufzeichnungs- und Wiedergabegeräte von den Anfängen bis zum heutigen Stand der Technik (von der Wachswalze bis zur Compakt-Disc).

Sonderausstellungen zur Kunst und Geschichte der Region.

Öffnungszeiten:

  • Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag 14.00 – 17.00 Uhr
  • Donnerstag 14.00 – 18.00 Uhr
  • Sonntag 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr
Eintrittsgeld.

Heimatmuseum Reutlingen

Oberamteistraße 22 / 32
72764 Reutlingen
07121 303-2050
07121 303-2768
E-Mail senden / anzeigen
Stadtkultur der ehemaligen Reichsstadt.

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Samstag 11.00 – 17.00 Uhr
  • Donnerstag 11.00 – 19.00 Uhr
  • Sonn- und Feiertag 11.00 – 18.00 Uhr
  • Lapidarum: März bis Oktober 9.00 – 21.00 Uhr,
    November bis Februar 9.00 – 16.00 Uhr.
Eintrittsgeld bei Sonderausstellungen.

Museum Truppenübungsplatz Münsingen und Altes Lager

72525 Münsingen
07383 942041
07383 942340
E-Mail senden / anzeigen
Führungen durch Museum und / oder Lager bis zu 10 Personen ab Südwache am Eingang »Altes Lager« in Auingen.

Verpflegung möglich.

Öffnungszeiten:

  • auf Anfrage
Info: Traditionsgemeinschaft Truppenübungsplatz Münsingen,

Naturkundemuseum Reutlingen

Weibermarkt 4
72764 Reutlingen
07121 303-2022
07121 303-2016
Geschichte der Erde und des Lebens sowie die Entstehung und Entwicklung der Landschaft um Reutlingen.

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Samstag 11.00 – 17.00 Uhr, Donnerstag 11.00 – 19.00 Uhr
  • Sonntag und Feiertage 11.00 – 18.00 Uhr.
  •  
Führungen jeweils Donnerstag 17.00 Uhr und nach Vereinbarung.
Eintritt frei.

Obstbaumuseum Glems

Zwerbachstraße 5
72555 Metzingen-Glems
07123 15653
Die mächtige historische, Ortsbild prägende alte Kelter, deren älteste Teile auf die Jahre 1516 bis 1518 zurück gehen, ist mit einem modernen Museumskonzept in ein aktives, lebendiges Museum umgestaltet worden. Neben der Vermittlung historischer und fachlicher Inhalte rund um den Obstbau wird auch das handwerkliche Verfahren des Mostereibetriebes »hautnah erlebbar«.

Öffnungszeiten:

  • Für Gruppen nach Vereinbarung
Info: Förderverein Obstbaumuseum Glems
Wolfgang Dürr

Residenzschloss Urach

Bismarckstraße 18
72574 Bad Urach
07125 158490
07125 158499
E-Mail senden / anzeigen
Ehemaliges Residenzschloss der Grafen Württemberg-Urach und Jagdsitz der württembergischen Herzöge. Landesgeschichtlich und kunsthistorisch bedeutende Innenräume: Dürnitz und Palmensaal (Spätgotik), Goldener Saal (Renaissance), Weißer Saal (Rokoko).

Größte Prunkschlitten-Sammlung Europas.
Audio-Guide-System.

Öffnungszeiten:

  • 1. April bis 31. Oktober Dienstag bis Sonntag und Feiertage
    10.00 – 17.00 Uhr
  • 1. November bis 31. März Dienstag bis Freitag 13.00 – 16.00 Uhr, Dienstag und Donnerstag 9.00 – 12.00 Uhr,
    Samstag, Sonn- und Feiertage 11.00 – 16.00 Uhr
  • 24., 25., 31. Dezember und 1. Januar geschlossen.
Während Öffnungszeiten täglich Führungen um 14.30 Uhr.
Sonderführungen auf Anfrage.
  • Zum Kreisarchiv
  • Zur Bibliothek des Kreises
  • Zu den Geschichtsvereinen

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK