Kirschenlehrpfad und Obstbaumuseum

Kirschenlehrpfad und Obstbaumuseum
..lädt ein zum Genießen und Entdecken

Bei einer Tour auf dem Ermstalradweg kommt man an zahlreichen Attraktionen im landschaftlichen und kulturellen Sinn vorbei... Zwei dieser Sehenswürdigkeiten sind der Kirschenweg und das Obstbaumuseum.

Obstbaummuseum_Glems Seit 2004 gibt es in Dettingen/Erms den gut zwei Kilometer langen Lehrpfad, den sogenannten „Kirschenweg“. Hier können im Sommer entlang des Pfades an ca. 100 Bäumen etwa 50 verschiedene regional bedeutsame Kirschensorten probiert werden.


Zusätzlich bieten 13 Informationstafeln Informationen zur Geschichte des Kirschenanbaus in der Region, sowie zu anderen interessanten und wissenswerten Dingen rund um die Kirsche.
An einer der Stationen lädt ein Rastplatz mit Grillstelle zum Verweilen und Genießen ein. Geht man von hier aus weiter, kommt man direkt zum Obstbaumuseum Glems.

In der ehemaligen Kelter in Glems ist das Obstbaumuseum eingerichtet, -Interessantes und nützliches erfahren ist das Motto-, es werden Informationen über den Schnitt und die Veredelung von Obstbäumen, Saften, Brennen und Herstellung von leckerem Gsälz, werden anschaulich vermittelt.
Ebenso können historische Arbeitsgeräte und -verfahren erkundet werden, und es wird ein Eindruck in die verschiedenen Arbeiten im Obstjahr gegeben...
Ebenso können im museumseigenen Laden Produkte erworben oder in der "Hausschenke" vor Ort direkt probiert und genossen werden. Ein aktives Erleben ist hier garantiert, zumal die Museumsbesucher von Eduard Lucas "persönlich" geführt werden - dem bedeutendsten Pomologen des 19. Jahrhunderts.

Weitere Informationen:

  • Bei der Stadt Metzingen oder dem Förderverein des Obstbaumuseums erhalten Sie weitere Informationen zu den Öffnungszeiten, Preisen und saisonalen Veranstaltungen (www.metzingen.de)


  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK