Sprachkursangebote für Personen mit hoher Bleibeperspektive

Sprachniveau GER A1 - B1: Integrationskurse des BAMF
 
Es gibt verschiedene Kursarten, z.B. den normalen Integrationskurs, den Alphabetisierungs-Integrationskurs oder den Zweitschriftlernerkurs. Die Kurse haben einen unterschiedlichen zeitlichen Umfang.
 
Hier finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Kursarten.
 
Wird in einem Integrationskurs nicht das Sprachniveau B1 erreicht, kann ein Antrag auf Wiederholung von 300 Stunden beim BAMF gestellt werden.
  • Hier erhalten Sie Informationen, wie anerkannte Asylberechtige zu einem Integrationskurs kommen.
  • Hier erhalten Sie Informationen, wie Asylbewerberinnen und Asylbewerber vor der Anerkennung als Asylberechtigte zu einem Integrationskurs kommen.
 
 
Sprachniveau GER A2 - C2:
Berufsbezogene Sprachkurse über die
Deutschförderverordnung (DeuFöV) des BAMF
 

Informationen zu den unterschiedlichen Sprachniveaus erhalten Sie hier.


Zusätzliche Kursarten:
Die Erstorientierungskurse sind keine reinen Sprachkurse. Im Vordergrund steht die Vermittlung von Wissen über das Leben in Deutschland. Die Zielgruppe sind Asylbewerberinnen und  Asylbewerber ohne Vorkenntnisse, insbesondere "ohne hohe Bleibewahrscheinlichkeit".
Die Kurse mit Umfang von 300 Stunden finden in der Gemeinschaftsunterkunft statt.
 
Bei Fragen, schreiben Sie eine E-Mail an l.cornils@kreis-reutlingen.de
Weiterhin gibt es an verschiedenen Standorten im Landkreis Reutlingen ehrenamtlich abgehaltene Sprachkursangebote. Der Umfang und die Regelmäßigkeit der Sprachkurse variiert und ist den ehrenamtlichen Sprachkurslehrer/innen vorbehalten. Das Angebot kann bei den jeweiligen ehrenamtlichen Asylkreisen erfragt werden. Gerne können Sie sich auch bei Fragen an l.cornils@kreis-reutlingen.de wenden.

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0