Herr
S. Jäger
Koordination Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen
Telefon:
07121 706240
Mobil:
0172 / 348 64 62
Fax:
07121 480-1868

Job- und Integrationsprogramm (JIP)
im Landkreis Reutlingen

In den Integrationszentren ist die Teilnahme an Veranstaltungen sowie an Einzelmaßnahmen nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Wie Sie einen Termin im jeweiligen Integrationszentrum vereinbaren können, lesen Sie bitte auf den Seiten unserer Integrationszentren.

Vielen Dank!

Das Landratsamt Reutlingen hat gemeinsam mit seinen Partnern im Bündnis
„Arbeit und Beschäftigung von Asylbewerben und Flüchtlingen“ ein Job- und Integrationsprogramm entwickelt, das Arbeitsmarktintegration und soziale Teilhabe in gleichem Maße in den Blick nimmt und auf die bestehenden Strukturen zurückgreift.
 
Teil des Programmes sind drei Integrationszentren, die soziale Integration und Arbeitsmarktintegration an einem zentralen Ort bündeln und koordinieren. So werden tagesstrukturierende Angebote gemacht und Wege und Zugänge in den Arbeitsmarkt eröffnet. Hierbei arbeiten wir eng mit der Agentur für Arbeit Reutlingen und dem Jobcenter Landkreis Reutlingen zusammen. 

Die aktuell geplanten Veranstaltungen entnehmen Sie nachfolgend:

10.11.2021

15:00 Uhr

Frau Geiger (Staatsangehörigkeits- und Personenstandswesen - Landratsamt Reutlingen)

Infos zur Einbürgerung

11.11.2021

16:30 Uhr

Herr Dr. Gentner (Akademie für Gesundheit und Soziales) sowie ehemalige Schüler*innen

Infos rund um die Altenpflegerhelferausbildung

08.12.2021

09:00 Uhr - 15:00 Uhr

Frau Romeo (inVia Anerkennungsberatung)

Einzelberatung - Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse

15.12.2021

16:30 Uhr

Frau Vohrer (IHK Reutlingen)

Infos zu Berufen in Industrie und Handel sowie zu ihrem Projekt

20.01.2022

16:30 Uhr

Frau Saile (Kontaktstelle Frau und Beruf Neckar-Alb)     

Informationen zu Sprachkursangeboten/                        berufliche Chancen für Frauen/Digitalisierung

Die Veranstaltungen finden alle im Integrationszentrum in Pfullingen, Robert-Bosch-Straße 5 statt.

 Die Integrationszentren

  • dienen als zentrale Anlaufstellen für Geflüchtete, Ehrenamtliche aber auch für örtliche Betriebe
  • haben die Funktion der Informationsvermittlung
  • unterstützen die Kompetenzerhebung von Geflüchteten (bislang wurden über 1.500 Profile erfasst)
  • geben unter anderem in praktischen Workshops/ Schnuppertagen/ Kurzpraktika Orientierung
  • helfen in den Bewerbungssprechstunden Bewerbungsunterlagen zu erstellen
  • vermitteln in bestehende Projekte und Maßnahmen
  • bieten einen Ort der Begegnung


Mehrsprachige Videos zu wichtigen Themen für neu angekommene Asylsuchende im Landkreis Reutlingen

Die  in den Integrationszentren entstandenen Präsentationen decken Themen wie „das Gesundheits- und Sozialsystem“, „den Spracherwerb“ und „Arbeit und  Arbeitssuche“ ab. Unter den jeweiligen Kategorien sind die Videos in jeweils 6 Sprache abrufbar.

Gesundheit

deutsch englisch
französisch arabisch
persisch türkisch

Sprache

deutsch englisch
französisch

arabisch

persisch türkisch

Arbeit

deutsch englisch
französisch arabisch
persisch türkisch


Hier gelangen Sie zu den einzelnen Integrationszentren

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0