Herr
S. Jäger
Koordination Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen
Telefon:
07121 706240
Mobil:
0172 / 348 64 62
Fax:
07121 480-1868

Job- und Integrationsprogramm (JIP)
im Landkreis Reutlingen

Im Rahmen der allgemeinen Lockerungen der Beschränkungen im Bezug auf die Covid-19 Pandemie öffnen sich unsere Integrationszentren in Münsingen, Pfullingen und Metzingen-Neuhausen wieder für den Publikumsverkehr. Wir bitten aber alle Interessierten sich zunächst per E-Mail anzumelden und zum vereinbarten Termin bitte mit Nasen-Mund-Schutz und ohne Symptome zu erscheinen. Wie Sie einen Termin im jeweiligen Integrationszentrum vereinbaren können, lesen Sie bitte auf den Seiten unserer Integrationszentren. Die sonst geltenden Öffnungszeiten sind weiterhin ausgesetzt.

Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme.

Das Landratsamt Reutlingen hat gemeinsam mit seinen Partnern im Bündnis
„Arbeit und Beschäftigung von Asylbewerben und Flüchtlingen“ ein Job- und Integrationsprogramm entwickelt, das Arbeitsmarktintegration und soziale Teilhabe in gleichem Maße in den Blick nimmt und auf die bestehenden Strukturen zurückgreift.
 
Teil des Programmes sind drei Integrationszentren, die soziale Integration und Arbeitsmarktintegration an einem zentralen Ort bündeln und koordinieren. So werden tagesstrukturierende Angebote gemacht und Wege und Zugänge in den Arbeitsmarkt eröffnet. Hierbei arbeiten wir eng mit der Agentur für Arbeit Reutlingen und dem Jobcenter Landkreis Reutlingen zusammen. 

Die aktuell geplanten Veranstaltungen entnehmen Sie nachfolgend:

22.07.2021 Wanderung zum Schloss Lichtenstein mit dem Schwäbischen Albverein
27.07.2021 Sommerfest an der Gemeinschaftsunterkunft Eningen

23.09.2021

14.00 Uhr

Job-Speed-Dating, Stefan Rechthaler und Vertreter von Unternehmen in Pfullingen
22.09.2021 Arbeitsrechtsberatung für Geflüchtete mit mira in Pfullingen

30.09.2021

9.30 Uhr

Anerkennungsberatung durch inVia in Pfullingen

10.11.2021

15.00 Uhr

Einbürgerung - Staatsangehörigkeits- und Personenstandswesen mit Frau Geiger in Pfullingen

 Die Integrationszentren

  • dienen als zentrale Anlaufstellen für Geflüchtete, Ehrenamtliche aber auch für örtliche Betriebe
  • haben die Funktion der Informationsvermittlung
  • unterstützen die Kompetenzerhebung von Geflüchteten (bislang wurden über 1.500 Profile erfasst)
  • geben unter anderem in praktischen Workshops/ Schnuppertagen/ Kurzpraktika Orientierung
  • helfen in den Bewerbungssprechstunden Bewerbungsunterlagen zu erstellen
  • vermitteln in bestehende Projekte und Maßnahmen
  • bieten einen Ort der Begegnung


Mehrsprachige Videos zu wichtigen Themen für neu angekommene Asylsuchende im Landkreis Reutlingen

Die  in den Integrationszentren entstandenen Präsentationen decken Themen wie „das Gesundheits- und Sozialsystem“, „den Spracherwerb“ und „Arbeit und  Arbeitssuche“ ab. Unter den jeweiligen Kategorien sind die Videos in jeweils 6 Sprache abrufbar.

Gesundheit

deutsch englisch
französisch arabisch
persisch türkisch

Sprache

deutsch englisch
französisch

arabisch

persisch türkisch

Arbeit

deutsch englisch
französisch arabisch
persisch türkisch


Hier gelangen Sie zu den einzelnen Integrationszentren

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0