Bei allen konkreten Fragen zur Neukonzeption und den neuen Fahrplänen wenden Sie sich bitte an
Herr
Simon Niemann
Sachbearbeiter
Telefon:
07121 480-3335
Fax:
07121 480-1834
Kundenanfragen zu konkreten Fahrtwünschen können Sie an die RAB unter
Tel. 0731 / 15 50 - 0
oder per Mail an servicecenter@zugbus-rab.de richten.

Allgemeine Fahrplan- und Tarifauskünfte erteilt der Verkehrsverbund naldo (www.naldo.de). 

Buskonzept im südlichen Landkreis

Neue Fahrpläne ab 09.02.2020
 
Ab 09.02.2020 gelten auf den Linien 260,261, 262, 264, 265, 267 und 268 im südlichen Landkreis nochmals weiterentwickelte Fahrpläne. Die Erfahrungen nach dem Betriebsstart der neuen Linien am 11. September 2019 zeigten, dass es neben Anfangsproblemen auch noch einige strukturelle Ungereimtheiten gab, die eine erneute Weiterentwicklung der Fahrpläne erforderten. Deshalb wurden nach den bereits umgesetzten Änderungen nach den Herbstferien im letzten Jahr, in enger Abstimmung mit allen betroffenen Busunternehmen langfristige Lösungen erarbeitet, die ab 9. Februar 2020 umgesetzt werden. Insbesondere zusätzliche Puffer bei den Fahr- und Wendezeiten sowie eine verbesserte Umsetzung der Anschlussverbindungen werden die Zuverlässigkeit des Fahrplans erhöhen.
 
Mit dem neuen Konzept für den ÖPNV im südlichen Landkreis und dem neuen Regiobus X2 von Bad Urach nach Münsingen verfolgt der Landkreis Reutlingen das Ziel, mehr Menschen vom Individualverkehr weg hin zum öffentlichen Personennahverkehr zu bewegen. Dies soll mit einer Verbesserung des Angebots, mit einer guten Qualität und mit attraktiven Angeboten erreicht werden.
 
Das neue Buskonzept, das vor allem die Gemeinden Engstingen, Gomadingen, Hayingen, Hohenstein, Münsingen, Pfronstetten, Zwiefalten und Trochtelfingen-Steinhilben betrifft, wurde zum Schulbeginn im September 2019 umgestellt und ausgeweitet. Über eine Million jährliche Fahrplankilometer wurden neu geplant, ein Taktverkehr auf den Hauptachsen eingerichtet und die Anschlüsse an den Enden der Linien auf die Züge und weitere Buslinien abgestimmt.


Linienplan als pdf
 
Die zum 9.02.20 geänderten Fahrpläne werden zeitnah in der elektronischen Fahrplanauskunft efa-bw.de verfügbar sein.
 
Die neuen Fahrpläne, gültig ab 09.02.2020: 

Linie 260: Reutlingen - Riedlingen
Linie 261: Hayingen - Engstingen
Linie 262: Zwiefalten - Upflamör
Linie 264: Steinhilben - Münsingen
Linie 265: Münsingen - Riedlingen
Linie 267: Pfronstetten - Zwiefalten
Linie 268: Ringverkehr Hayingen       
 
Linie X2: Regiobus Bad Urach - Münsingen
Linie 212: Münsingen - Trailfingen

Zusätzlich zum Busverkehr wurde auch der Anmeldeverkehr im südlichen Landkreis ab 14.09.2019 auf neue Räder gestellt. Die Rufnummern wurden vereinheitlicht, der naldo-Tarif gilt jetzt auch für die Anruffahrten, ohne Aufpreis. Die Anruffahrten ergänzen die Buslinien abends und in den Ferien, sowie in weiteren Schwachlastzeiten. Die Fahrten werden nur nach vorherigem Anruf durchgeführt.
 
Auch die Anmeldelinienverkehre werden einige Anpassungen erfahren.
 
ALV Linie A25 und A27 (ab/bis Münsingen) 
ALV Linie A26 (ab/bis Engstingen)
 
Zusammenfassung Kindergarten- & Schulverkehr Pfronstetten
Zusammenfassung Schulverkehr Pfronstetten - Riedlingen
Zusammenfassung Schulverkehr Hayingen - Riedlingen
 
Sowohl die Busverkehre wie auch die Anruffahrten werden durch die DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB) aus Ulm gemeinsam mit der Süddeutschen Verkehrslinien GmbH aus Laupheim (SVL) durchgeführt.

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt