Herr
Stephan Zielke
Sachbearbeiter
Fax:
07121 480-1834

Fahrschein statt Führerschein

Bei dieser Landes-Aktion haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, auf ihre Fahrerlaubnis zu verzichten und ihren Führerschein zurückzugeben. Dafür erhalten sie einmalig, für die Dauer eines Jahres ein kostenfreies Senioren-Abo für den ÖPNV (öffentlichen Personennahverkehr) für das Gebiet des Verkehrsverbundes naldo. Die Bürgerinnen und Bürger müssen

- 65 Jahre alt oder aber

- mindestens 60 Jahre alt sein und eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung, ein Ruhegehalt aus einem öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnis oder Bezüge aus einer berufsständischen Versicherung beziehen.

Weitere Informationen u. a. zur Gültigkeit und zum Fahrplan erhalten Sie unter www.naldo.de.

Folgende UNTERLAGEN müssen Sie uns entweder zusenden oder während eines persönlichen Beratungstermins bei uns vorlegen:

1.     Verzichtserklärung

Um für ein Jahr ein kostenloses Senioren-Abo zu beziehen, verzichten Sie auf Ihre Fahrerlaubnis. Den Vordruck hierfür erhalten Sie vom Landratsamt Reutlingen oder steht unten zum Herunterladen zur Verfügung.

2.     Führerschein

Aufgrund Ihres Fahrerlaubnisverzichts, müssen Sie Ihren Führerschein im Original an das Landratsamt zurückgeben.

3.     Bestellschein Senioren-Abo

Damit wir Ihr Senioren-Abo beim Verkehrsverbund naldo bestellen können, füllen Sie den Bestellschein für die Landes-Aktion „Führerscheinrückgabe gegen Senioren-Abo“ aus. Den Vordruck erhalten Sie vom Landratsamt Reutlingen oder steht unten zum Herunterladen zur Verfügung.

4.     Passfoto

Das Senioren-Abo ist eine persönliche Fahrkarte, die mit Ihrem Foto ausgestattet wird. Schreiben Sie bitte auf die Rückseite des Passfotos Ihren Vor- und Nachnamen.

SONDERFÄLLE:

  • Sofern Sie bereits ein Senioren-Abo beziehen, müssten Sie auf dem Bestellschein Senioren-Abo der Landesaktion „Führerscheinrückgabe gegen Senioren-Abo“ dieses Abo schriftlich kündigen und bei uns Ihre bisherigen Monatsabschnitte (Monatsfahrkarten) abgeben.
  • Sofern Sie noch nicht 65 Jahre alt sind, benötigen wir eine Kopie Ihres Rentennachweises.

Gerne bieten wir Ihnen ein telefonisches oder persönliches Beratungsgespräch beim Landratsamt Reutlingen an: Bitte Terminvereinbarung unter Telefonnummer 07121 480-3334, Herr Zielke.

WICHTIGE HINWEISE

  • Das Senioren-Abo gilt nur im Verkehrsverbund naldo, also den vier Landkreisen Reutlingen, Tübingen, Sigmaringen und dem Zollernalbkreis in allen Stadt- und Regionalbussen und Bahnen. Außerdem gibt es einige Strecken in die Nachbarlandkreise, auf denen Sie mit naldo fahren können. Einzige Ausnahme: Das Senioren-Abo gilt nicht auf den Buslinien X82/826/828 zwischen Dettenhausen und Leinfelden/Flughafen sowie im Intercity (IC) der Neckar-Alb-Bahn (KBS 760).
  • Bei der Landes-Aktion "Führerscheinrückgabe gegen Senioren-Abo" erhalten Sie nur für die Dauer eines Jahres ein kostenfreies Senioren-Abo. Das kostenlose Senioren-Abo endet automatisch nach Ablauf von 12 Monaten. Sie können das Senioren-Abo danach zu den regulären Konditionen beim Verkehrsverbund naldo verlängern und das Senioren-Abo, dann allerdings kostenpflichtig, weiter beziehen.
  • Ihre Fahrerlaubnis und Ihren Führerschein erhalten Sie bei dieser Landes-Aktion nicht mehr antragsfrei zurück. Sie haben auf Ihre Fahrerlaubnis verzichtet und dürfen keine fahrerlaubnispflichtigen Kraftfahrzeuge mehr führen; Sie machen sich sonst strafbar wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Dies gilt auch nach Ablauf des einjährigen kostenfreien Senioren-Abos.

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0