Ansprechpartnerin:
Frau
E. Sowada
Ehrenamtlicher Dolmetscherpool, Forum muslimischer Frauen
07121 480 2530
E-Mail senden / anzeigen
AKTUELLES

  • Titel_Flyer_Forum-muslimischer-Frauen 




    Termine Frauenforum

Forum muslimischer Frauen

Das Forum muslimischer Frauen wurde im Frühjahr 2009 gegründet, Initiatoren sind der Landkreis Reutlingen, die Polizeidirektion Reutlingen, die Stadt Reutlingen und der interkulturelle Rat Frankfurt. Inzwischen hat das Forum mehr als 20 Mitglieder -unter anderem aus den Reihen verschiedener Moscheevereine sowie Frauen, die nicht in Organisationen gebunden sind.
Frauenforum_LKRT
Ziel des Forums ist es, als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen und auf die Bedürfnisse muslimischer Frauen aufmerksam zu machen, Berührungsängste abzubauen und das gegenseitige Kennenlernen zu unterstützen. Dazu finden regelmäßige Fortbildungen und Veranstaltungen statt.

3. Platz beim deutschen Integrationspreis

Integrationspreis_Berlin, 12.11.10 Besonders erfreulich: Im November 2010 wurde das Forum mit einem dritten Preis beim deutschen Integrationspreis ausgezeichnet. Der Reutlinger Landrat Thomas Reumann, Projektleiterin Gabriele Queisser sowie Forumsmitglied Hamide Yüce nahmen den Preis persönlich von Bundesinnenminister Thomas de Maizière in Berlin entgegen. Die Jury begründete die Auszeichnung damit, dass das Forum die besonderen Bedürfnisse und Anliegen muslimischer Frauen aufgreifen und ihnen Gesprächs- und Begegnungsräume eröffnen.


Wir treffen uns regelmäßig zum Austausch über unsere Arbeit und bei gemeinsamen Veranstaltungen. 
Wir freuen uns auf Sie. Sprechen Sie uns an, arbeiten Sie in unserem Forum mit, besuchen Sie unsere Veranstaltungen.

Die nächsten Termine stehen fest: 

23.09.2019, 20:00 Uhr, vhs Reutlingen 
Interkulturelle Woche Reutlingen: Lesung "Das geraubte Glück" und Diskussion mit Autorin 
Rukiye Cankiran  

08.10.2019, 16:00 Uhr, Forumssitzung 
Haydnstr. 5 -7, Reutlingen 
  • eine aktive Gruppe von Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: sowohl von ihrem Alter - von der Studentin bis hin zur Rentnerin, als auch vom Herkunftsland - von Algerien über die Türkei bis nach Pakistan. Gerade diese Vielfalt ist unsere Stärke.

Wir werden unterstützt durch verschiedene Moscheevereine, die Stadt Reutlingen, die Polizeidirektion Reutlingen und den Landkreis Reutlingen.

 

  • uns als Dialogpartner an die besonderen Bedürfnisse und Anliegen muslimischer Frauen wenden und ihnen einen Diskussionsraum geben.
  • eine gleichberechtigte Teilhabe aller Frauen am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben unterstützen und eine Verbesserung der Bildungschancen erreichen.

  • Bildung- und Kompetenzerweiterung
  • Respekt, Akzeptanz, aufeinander zugehen
  • kulturelle Unterschiede, Gemeinsamkeiten
  • Chancen und Herausforderungen für muslimische Frauen
  • Gesundheit
  • Familie, Erziehung
  • Schule, Eltern, Lehrer
  • Gewalt und Gewaltprävention
  • Besuch der Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Reutlingen und der Polizeidirektion Reutlingen
  • Gesprächsabend mit einer muslimischen Frauenärztin
  • Vortrag Gesunde Ernährung von Kindern
  • Frauenfrühstück zum Thema Erziehung zur Selbstständigkeit der Kinder
  • Fortbildung in den Bereichen: Moderationstechniken, Projektentwicklung, Rhetorik, Öffentlichkeitsarbeit, Erste-Hilfe am Kind, EDV
  • 100 Jahre Internationaler Frauentag - Internationales Frauenfrühstück
  • Teilnahme an der Interkulturellen Woche
  • Informationsabend mit Podiumsdiskussion "Islamischer Religionsunterricht in BW - aktueller Stand und Ausblick" Hier eine Berichterstattung des Reutlinger GEA

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt