Landkreis aktuell

Umweltzonen: Ausnahmen vom Fahrverbot


Seit Einführung der Umweltzonen gilt: Fahrzeuge ohne Feinstaubplakette müssen draußen bleiben! Seit dem 01. Juli 2010 dürfen auch Fahrzeuge mit roter Plakette nicht mehr in die Umweltzone Stuttgart und ab dem 01. Januar 2012 nicht mehr in die übrigen Umweltzonen einfahren. Für Autos mit gelber Plakette wird das Fahrverbot in Stuttgart ab dem 01. Januar 2012 und in den übrigen Umweltzonen ab dem 01. Januar 2013 wirksam.

Das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg hat die Ausnahmen vom Fahrverbot überarbeitet. Die neuen Regelungen gelten ab dem 15. September 2011.

  • Die Neukonzeption sieht Ausnahmen für Fahrzeuge ohne und mit roter Plakette längstens bis zum 31. Dezember 2012 vor.
  • Außerdem muss man seine Ausnahmegenehmigung künftig beim Parken in Umweltzonen von außen gut sichtbar im Wagen auslegen.
  • Auch die Voraussetzungen für die Erteilung einer Ausnahmegenehmigung haben sich geändert: Erforderlich für eine Ausnahme war bisher unter anderem, dass das Fahrzeug technisch nicht nachgerüstet werden konnte.
  • Ab 15. September muss darüber hinaus die Ersatzbeschaffung eines für die Zufahrt zur Umweltzone geeigneten Fahrzeugs wirtschaftlich unzumutbar sein.Die wirtschaftliche Zumutbarkeit einer Ersatzbeschaffung wird bei Privatpersonen anhand der Pfändungsfreigrenzen aus dem Vollstreckungsrecht der Zivilprozessordnung beurteilt. Gewerbetreibende müssen belegen, dass die Beschaffung eines geeigneten Fahrzeugs zu einer Existenzgefährdung führen würde. Die technische Nichtnachrüstbarkeit kann zukünftig nur noch von einem Prüfingenieur oder einer technischen Überwachungsorganisation bescheinigt werden.
  • Erleichterungen wird es für Wohnmobilbesitzer geben. Wohnen diese in der Umweltzone, erhalten sie für die Fahrt in den Urlaub eine Ausnahmegenehmigung wenn ihr Fahrzeug technisch nicht nachrüstbar ist.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Landratsamt Reutlingen, Umweltschutzamt. Ihre Ansprechpartner sind Frau Gilles unter der Telefonnummer 07121/480-9369 und Herr Beck 07121/480 –9363.

Weitere Informationen und die notwendigen Antragsformulare stehen für Sie zum Download bereit! 

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt