Landkreis aktuell

Das Problemstoffmobil kommt


Von Donnerstag, den 7. Juni bis Mittwoch, den 11. Juli 2018, ist das Problemstoffmobil wieder im Entsorgungsgebiet des Landkreises Reutlingen unterwegs (ohne die Städte Reutlingen, Metzingen und Pfullingen). Am Mobil können Kleinmengen von Elektrokleingeräten, Haushaltsreinigern, Farben, Lacken, Speiseölen, Spritzmitteln und vielen weiteren Schadstoffen ortsnah abgegeben werden. Damit leistet jeder Bürger einen aktiven Beitrag zum Schutz unserer Umwelt.
 
Kleinmenge
Doch was ist eine „Kleinmenge“? Und warum kann das Team des Problemstoffmobils keine größeren Mengen entgegennehmen? Maximal acht Elektrokleingeräte können pro Anlieferer abgegeben werden. Die Geräte sollen eine Länge von 30 Zentimetern nicht überschreiten. Die Beschränkung ist nötig, da das Problemstoffmobil nicht über ausreichend Platz verfügt, um mehr oder größere Geräte auf einer gesamten Tour aufzunehmen. Großgeräte können einmal jährlich kostenlos über den Sperrmüll auf Abruf direkt am Haus abgeholt werden.
 
Für Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen und Spraydosen liegt die Obergrenze bei jeweils acht Stück pro Anlieferer. Es können höchstens zwei KFZ-Batterien entgegengenommen werden.
 
Mit diesen Obergrenzen soll auch gewährleistet werden, dass nur Schadstoffe aus privaten Haushaltungen abgegeben werden, denn das Problemstoffmobil wird ausschließlich über die Abfallgebühren der Privathaushalte finanziert.
 
Wer nicht warten möchte, bis das Mobil in der eigenen Gemeinde vorfährt, kann ganzjährig Elektrogeräte und Problemstoffe gebührenfrei beim Wertstoffhof Reutlingen-Schinderteich anliefern. Dieser liegt an der Landesstraße 383 von Reutlingen Richtung Gönningen. Der Wertstoffhof hat montags bis freitags von 7 bis 16:45 Uhr und samstags von 8 bis 11:45 Uhr geöffnet.
 
Mehr Informationen finden sich im gedruckten Abfallkalender oder in der App „AbfallKreisRT“ für Smartphones.
Download
^
Download

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK