Landkreis aktuell

Ausbildungsplätze Hauswirtschaft


Das Einsatzgebiet von Hauswirtschafterinnen und Hauswirtschaftern ist so vielseitig wie der Beruf selbst: In privaten und sozialen Dienstleistungsunternehmen ist das Know-how des Ausbildungsberufs ebenso gefragt wie in privaten Haushalten, Tagungsstätten, Fachkliniken, Jugendherbergen oder in Betrieben der Gastronomie und Hotellerie. Die Hauptaufgabe ist die rationelle Haushaltsführung - dazu gehört unter anderem die Zubereitung von Mahlzeiten nach ernährungsphysiologischen Aspekten, das Erstellen von Speiseplänen, die Betreuung und Anleitung von Personen und Kindern in unterschiedlichen Lebenssituationen, der Einkauf von Lebensmitteln und die Gestaltung des Wohnbereichs.
 
Die Voraussetzung für die dreijährige Ausbildung ist ein guter Hauptschulabschluss. Die Ausbildung im dualen System umfasst Blockunterricht an der Laura-Schradin-Schule in Reutlingen. Ausbildungsinhalte sind Versorgungsleistungen (Speisen, Reinigung, Wäsche, jahreszeitliche Dekorationen) sowie Betreuungsleistungen. Interessenten können sich für den Ausbildungsstart am 1. September noch bis zu diesem Datum bewerben.
 
Der Abschluss staatlich geprüfter Hauswirtschafter/ staatlich geprüfte Hauswirtschafterin eignet sich auch als Sprungbrett für Aufstiegsmöglichkeiten in hauswirtschaftlichen Berufsfeldern wie zur hauswirtschaftlichen Meisterin, Betriebsleiterin oder zur technischen Lehrerin.
 
Weitere Auskünfte und Anmeldungen sind beim Kreislandwirtschaftsamt Münsingen unter der Telefonnummer 07381/ 9397 7341 oder per E-Mail unter landwirtschaftsamt@kreis-reutlingen.de möglich.

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK