Landkreis aktuell

Einwohnerempfang am 3. Oktober


Ökumenischer Gottesdienst


Am Beginn dieses Feiertags steht ein ökumenischer Gottesdienst um 9:30 Uhr, gestaltet von Dekan Norbert Braun, Pfarrer Georg Kallampalliyil, dem Posaunenchor Münsingen sowie Jochen Rominger von der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Schwerpunkt im Gottesdienst wird die gelebte Kooperation zwischen Biosphäre und Kirche sein. Das gemeinschaftliche Engagement im Projekt „Mehr Artenvielfalt in Kirchtürmen und Pfarrgärten“, das ganz wesentlich zum Erhalt der biologischen Vielfalt beiträgt, wird noch in diesem Jahr vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft ausgezeichnet
Im Anschluss daran findet ab 11:00 Uhr der Empfang des Landkreises Reutlingen statt.

Impulsvortrag von Klaus Töpfer


Prof. Dr. Klaus Töpfer, Bundesminister a.D. für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit wird zum Veranstaltungsmotto einen Impulsvortrag halten. Kein anderer deutscher Politiker machte sich so früh für den Umweltschutz stark. Unvergessen ist dabei das Bild, als Prof. Töpfer im Neoprenanzug durch den Rhein schwamm. Die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit ziehen sich durch sein ganzes berufliches Wirken. Nach seinem Ausstieg aus der Bundespolitik stand er unter anderem als Exekutivdirektor des Umweltprogramms im Dienst der Vereinten Nationen und war Gründungsdirektor des Instituts für Advanced Sustainability Studies (IASS) mit Sitz in Potsdam, das sich unter anderem auf dem Gebiet der nachhaltigen Entwicklung einen Namen gemacht hat. Für sein unvergleichliches Engagement erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Stellvertretend soll hier nur der Deutsche Nachhaltigkeitspreis für sein Lebenswerk genannt werden.

DODOKAY philosophiert


DODOKAY, alias Dominik Kuhn, selbsternannter schwäbischer Grasdackel philosophiert auf seine ganz eigene Art über das Thema Nachhaltigkeit. Er legt prominenten Persönlichkeiten dialektgefärbte Weisheiten in den Mund und diskutiert mit seinen Kumpeln des fiktiven Vereins SV49 über größere und kleinere Probleme, die die Menschheit mehr oder weniger umtreiben.

Mode-Ausstellung


Im Foyer der Alenberghalle erwartet die Besucher eine Modeausstellung der besonderen Art. „Mode für und mit Menschen mit Behinderung“ war die Aufgabenstellung für ein Projekt zwischen dem Fachbereich Mode der Gewerblichen Schule Metzingen und der Karl-Georg-Haldenwang-Schule Münsingen. Mit den Machern des Projekts kann man vor Ort ins Gespräch kommen und mehr über diese einzigartige Kooperation zur sozialen Nachhaltigkeit erfahren.
 
Für die musikalische Umrahmung der Feier sorgt die Big Band des Gymnasiums Münsingen. Die leidenschaftlichen Musiker unterhalten die Gäste mit ihrem mitreisenden Big Band Sound ebenso wie mit der feierlichen Nationalhymne. Im Anschluss gibt es einen Stehempfang und Gelegenheit für Begegnungen und Gespräche.
Jeder Gast kann an diesem Tag selbst einen wertvollen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten: Es steht eine Sammelbox bereit in der alte, ungenutzte Handys entsorgt werden können. Diese werden dem Rohstoffrecycling zugeführt.
 
Einwohnerempfang des Landkreises Reutlingen
für alle Bürgerinnen und Bürger

Tag der Deutschen Einheit,
Mittwoch, 3. Oktober 2018

72525 Münsingen, Alenberghalle
  • 09:30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst
  • 11:00 Uhr Einwohnerempfang
Saalöffnung 9:15 Uhr.
 
Die Veranstaltung ist barrierefrei und wird in Gebärdensprache übersetzt.

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK