Landkreis aktuell

Im Gespräch: Vorgeburtliche Diagnostik


Nicht erst seit den Erörterungen um den Bluttest auf Trisomie 21 sorgt der Umgang mit Pränataldiagnostik für gesellschaftliche Diskussionen, auch im Landkreis Reutlingen.

Wie hoch ist der soziale Erwartungsdruck zur Nutzung von pränataldiagnostischen Maßnahmen? Gibt es ein Recht auf Nichtwissen? Welche Folgen hat die aktuelle Diskussion um die Früherkennung von Krankheiten für unsere Gesellschaft? Um diese spannenden Fragen geht es bei der zweiten Auflage dieses interaktiven Veranstaltungsformates, aus unterschiedlichen Blickwinkeln soll das Thema beleuchtet werden. „Werdende Mütter und Eltern stehen vor neuen Möglichkeiten und Herausforderungen - gibt es ein Richtig oder Falsch? Wir sind gespannt auf die Beiträge und ganz persönlichen Erfahrungen unserer Gäste“ so Landrat Thomas Reumann, der die Veranstaltung mit der Geschäftsstelle Inklusionskonferenz initiiert hat.
 
Die Veranstaltung findet am Dienstag, 17. September 2019, von 19 bis 21 Uhr im Café Nepomuk in Reutlingen statt. Dabei sind Dr. Christiane Kohler-Weiß vom Diakonischen Werk Württemberg, die sich seit vielen Jahren mit den ethischen Herausforderungen der vorgeburtlichen Untersuchungen beschäftigt und Katharina Ebbecke, deren Erfahrungen als fünffache Mutter viel Diskussionsstoff liefern. Martin Fleig, Paralympics-Sieger, Para-Sportler des Jahres 2018 und 4-facher Weltmeister im Biathlon zeigt, was trotz vielen Hindernissen möglich ist, wenn man seine Ziele nicht aus den Augen verliert. Dr. Bernhard Müller, niedergelassener Frauenarzt, Psychotherapeut und Pränataldiagnostiker und Susanne Demtschück, Beraterin der Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung des Diakonieverbandes Reutlingen bringen einen großen Erfahrungshintergrund aus der alltäglichen Praxis mit.

Landrat Thomas Reumann und Anke Widenmann-Grolig, europäische Patientenvertreterin werden die Diskussionsrunde moderieren.
 
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.
Download
^
Download

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt