Landkreis aktuell

Juniorfachwartausbildung
Komm mit uns auf die Streuobstwiese


Der Erhalt unserer Kulturlandschaft und deren Pflege liegen uns genau wie die Jugendbildung sehr am Herzen. Dieses zu vereinen erscheint sehr sinnvoll, da die Zukunft des Streuobsts in der Jugend liegt.

Die Juniorfachwartausbildung richtet sich an Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahre. Die Ausbildung ermöglicht den Teenagern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung mit viel Bewegung an der frischen Luft. Der Lehrgang ist als Anschlussangebot für Jugendliche gedacht, die im Streuobstunterricht in der Grundschule ihre Faszination für die Streuobstwiese entdeckt haben. Auch diejenigen die von ihren Großeltern schon einiges über unsere Kulturlandschaft und den Schnitt gelernt haben sind willkommen.

Das Ziel ist, dass die Jugendlichen am Ende des Kurses einen 10-15 jährigen Obstbaum fachgerecht schneiden können. Ökologische Themen und Werkzeugkunde werden ebenfalls behandelt. Die Ausbildung an 6 Terminen von November 2021 bis April 2022 erfolgt mit theoretischen Unterrichtseinheiten am Vormittag und praktischen Übungen nachmittags. Unterrichtstage sind üblicherweise Samstage. Der Startschuss fällt in den Herbstferien.

Die Theorie findet vor allem in Metzingen-Glems statt, für die praktischen Übungen im Januar und Februar werden die Obstwiesen in Dettingen/Erms angefahren. Das Abschlussfest mit Urkundenübergabe findet am Umweltbildungszentrum Listhof in Reutlingen statt.

Alle Interessent*innen können sich bis 30.09.2021 an die Grünflächenberatungsstelle am Landratsamt wenden. Per Mail an gruenflaechenbaeratung@kreis-reutlingen.de oder telefonisch unter Tel. 07121-480 3327. Der Unkostenbeitrag beträgt 50 Euro und beinhaltet Essen und Getränke.

Weitere Infos gibt es hier


  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0