Landkreis aktuell

Besondere Konzerte für demenzerkrankte Menschen


Im Rahmen des diesjährigen Veranstaltungsprogramms zum Welt-Alzheimertag lädt der Pflegestützpunkt Landkreis Reutlingen demenzerkrankte Menschen, deren Angehörige und Begleitende, Ehrenamtliche sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu zwei Konzerten ein. Diese sind besonders für demenzerkrankte Menschen geeignet, da sie auf eine Stunde begrenzt sind und viele bekannte Melodien aufgreifen.

Menschen mit einer Demenzerkrankung und ihre Familien waren und sind in besonderem Maße von den Herausforderungen durch die Corona-Pandemie betroffen. Deshalb ist es uns in diesem Jahr ein besonderes Anliegen, auch Veranstaltungen anzubieten, die Entspannung und Unbeschwertheit bieten.

Am Freitag, den 22.10.2021 um 16.00 Uhr findet in Sonnenbühl-Undingen in der Evangelischen Kirche „Unserer Lieben Frau und Sankt Nikolaus“ (Zeughausstr.)  ein Konzert des Bläserquartetts der Württembergischen Philharmonie statt. Es werden Musikstücke aus der Veranstaltungsreihe „Seelenbalsam“ präsentiert. Zum geplanten Repertoire gehören: Tanzsuite, Jägerchor aus „Freischütz“, Freut euch des Lebens, Hallelujah Drive.  Auch aufgrund der Unterstützung durch die Seniorenstiftung der Kreissparkasse ist der Besuch kostenfrei.

Ebenfalls ohne Eintrittsgebühren ist das Konzert des Hohner Handharmonika und Akkordeon Clubs 1930 Reutlingen e.V. am Sonntag, den 24.10.2021 um 16.30 Uhr in der Evangelischen Stiftskirche in Dettingen/Erms (Kirchplatz1).  Es wartet unter der bewährten Leitung von Horst Amann ein buntes, abwechslungsreiches Programm vom Walzer über Polka bis zum Schlager auf Sie. Lassen Sie sich von der Vielseitigkeit des Akkordeons verzaubern.

Aufgrund der geltenden Corona-Verordnung Baden-Württemberg, ist bei dem Besuch der Konzerte Folgendes zu berücksichtigen:

  • der Besuch ist nur für Geimpfte, Genesende oder Getestete möglich. Bitte bringen Sie die entsprechenden Belege zu der Veranstaltung mit
  • Bitte denken Sie auch an eine medizinische- oder eine FFP2-Maske
  • Eine Ausnahme gilt: für Personen, die glaubhaft machen können, dass ihnen das Tragen einer medizinischen Maske aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder nicht zumutbar ist
  • Da aufgrund der Pandemie bei derartigen Veranstaltungen eine Kontaktnachverfolgung nötig ist, bitten wir darum, dass Sie rechtzeitig vor Beginn des Konzerts am Veranstaltungsort sind, 
    damit wir die Kontaktdaten aufnehmen können
  • Erforderliche Abstands- und Hygieneregelungen werden seitens des Veranstalters eingehalten

Für Nachfragen können Sie sich gerne wenden an:  
Landratsamt Reutlingen
Altenhilfefachberatung
Bismarckstr. 14
72764 Reutlingen
Tel. 07121/ 480-4013
E-Mail: L.Held-Gemeinhardt@kreis-reutlingen.de


  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0