Landkreis aktuell

Impfangebote in den ersten beiden Januarwochen 2022


Die Impfangebote für Montag, 3. Januar 2022 bis Sonntag, 16. Januar 2022 sind der beigefügten Übersicht zu entnehmen.
Das Impfangebot des Klinikums am Steinenberg für die Woche von Montag, 10. Januar 2022 bis Sonntag, 16. Januar 2022 wird separat in der ersten Kalenderwoche bekannt gegeben und freigeschaltet.

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Auffrischungsimpfung allen Personen, deren Zweitimpfung drei Monate zurückliegt. Die sogenannten Booster-Impfungen werden in den Impfstützpunkten auch für 12 bis 18-Jährige angeboten. Kinder zwischen 5 und 11 Jahren können an den Impfstützpunkten im Landkreis derzeit noch nicht geimpft werden.

Mobile Impfaktionen im Landkreis Reutlingen

Neben dem Angebot von Erst-, Zweit- und Drittimfpfungen an den festen Impfstützpunkten im Landkreis Reutlingen, finden außerdem wieder Mobile Impfaktionen statt. In der Woche von Montag, 3. Januar 2022 bis Sonntag, 9. Januar 2022 sind die Mobilen Impfteams in Pfullingen, Trochtelfingen und Lichtenstein im Einsatz.

In der zweiten Kalenderwoche sind die Mobilen Impfteams am Dienstag, 11. Januar und am Donnerstag, 13. Januar in der Ermstalklinik Bad Urach stationiert.

Erreichbarkeit des Impftelefons über den Jahreswechsel

Antworten auf die häufigsten Fragen zum Impfangebot stellt der Landkreis Reutlingen in einem FAQ unter www.kreis-reutlingen.de/impfen zur Verfügung. Dort findet sich auch einer Übersicht der aktuellen Impftermine. Zudem können sich Bürgerinnen und Bürger unter 07121 - 480 2188 an das Impftelefon des Landkreises wenden. Dieses ist von Montag bis Freitag von 10 Uhr - 13 Uhr erreichbar, jedoch nicht am Freitag, 31. Dezember 2021. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen helfen gerne bei organisatorischen Fragen zu den Impfangeboten weiter. Wer medizinischen Fragen hat, wendet sich bitte weiterhin an den Haus- oder Facharzt.

^
Download

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0