Landkreis aktuell

Empfangsveranstaltung Erasmus+ für spanische Praktikanten in Reutlingen


Vergangenen Freitag, den 05. Juli 2024, fand im Landratsamt Reutlingen eine besondere Empfangsveranstaltung für spanische Praktikantinnen und Praktikanten statt, die im Rahmen des „Vier Motoren für Europa“ Programms ein Praktikum im Landkreis Reutlingen absolvieren. Rund 50 Teilnehmende waren vor Ort, darunter auch vier junge Menschen von der Schule INS El Puig Castellar aus Barcelona, die ihre Praktika beim Landratsamt Reutlingen, bei der Robert Bosch GmbH und bei der Kreissparkasse machen.

Die Veranstaltung begann mit einem Grußwort von Landrat Dr. Ulrich Fiedler, der die Bedeutung von Europa und des Erasmus+ Programms hervorhob. Programme wie das „Vier Motoren für Europa“ stärken die regionale Zusammenarbeit. Die Teilnahme der spanischen Praktikantinnen und Praktikanten ist ein Zeichen der Solidarität und Zusammenarbeit, die für die Bewältigung großer Herausforderungen wie dem Klimawandel, der wirtschaftlichen Stabilität und der sozialen Kohäsion entscheidend ist.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung wurde das Erasmus+ Netzwerk Neckar-Alb vorgestellt, das Auszubildenden und Fachkräften aus den Landkreisen Reutlingen, Tübingen, Zollernalbkreis und der Stadt Tübingen die Möglichkeit bietet, berufliche und persönliche Erfahrungen im Ausland zu sammeln.
Schülerinnen und Schüler der Theodor-Heuss-Schule präsentierten ebenfalls ihre eigenen Erasmus+ Erfahrungen in Dublin, Irland. Anschließend fand ein interaktiver Austausch mit Fragen und Spielen statt, der den Teilnehmenden die Gelegenheit bot, sich näher kennenzulernen und ihre Erasmus+ Erfahrungen zu teilen.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und verdeutlichte die Bedeutung von Erasmus+ für die persönliche und berufliche Entwicklung junger Menschen sowie für die Förderung der europäischen Integration im Landkreis Reutlingen.


  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0