Landkreis aktuell

Infotelefon zu AKW-Unfällen in Japan: 0711 - 126 2713


Nach den Unfällen in japanischen Kernkraftwerken hat das baden-württembergische Umweltministerium unter der Rufnummer 0711 - 126 2713 ein Bürgertelefon eingerichtet. Besorgte Bürgerinnen und Bürger des Landes können sich über eventuelle Auswirkungen der Geschehnisse auf Baden-Württemberg informieren. Das Bürgertelefon ist bis auf Weiteres täglich von 8 Uhr bis 20 Uhr besetzt.

Informationen zur aktuellen Lage in Japan finden Sie auch auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit: www.bmu.bund.de.

Fragen und Antworten zum Thema beantwortet auch das Bundesamt für Strahlenschutz unter www.bfs.de

Das BfS betreibt in Deutschland ein umfassendes Messnetz mit etwa 1.800 Messsonden, das kontinuierlich die Strahlung in der Luft misst, sowie eine internationale Messstation in Freiburg, die frühzeitig geringe Spuren an Radioaktivität in der Atmosphäre aufspüren kann. Die Bürgerinnen und Bürger können beim BfS online die Messwerte der Mess-Sonden abrufen.

Bundesumweltministerium:
www.bmu.bund.de


Bundesamt für Strahlenschutz:
http://www.bfs.de/

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt