Bürgerservice

Jugendhilfeplanung

Aufgaben der Jugendhilfeplanung

Jugendhilfeplanung ist ein Steuerungselement. Nach § 80 SGB VIII umfasst die Jugendhilfeplanung:
  • Bestandserhebung
  • Bedarfsplanung
  • Maßnahmenplanung, Evaluation und Fortschreibung
Jugendhilfeplanung im Landkreis Reutlingen unterstützt kommunale Entwicklungsplanung auf der Ebene des Landkreises und der Gemeinden.

Planungsansätze in der Jugendhilfeplanung
  • zielorientierte Planung
  • bereichsorientierte Planung
  • sozialraumorientierte Planung
  • zielgruppenorientierte Planung
  • integrierte Jugendhilfeplanung
Die Jugendhilfeplanung erstellt Fachberichte für verschiedene Zielgruppen. Sie unterstützen Zielfindungsprozesse auf allen Entscheidungsebenen.

Darüber hinaus werden im Sinne eines betriebswirtschaftlichen Finanzcontrollings Finanzdaten monatlich sowie jährlich aufbereitet.
Mitarbeiter
^
Mitarbeiter
Sonstiges
^
Sonstiges
weitere Hinweise
^
weitere Hinweise
Weitere Informationen, hilfreiche Links:
www.gesetze-im-internet.de
www.jugendhilfeportal.de
www.akjstat.uni-dortmund.de
www.statistik-bw.de/Veroeffentl/Statistische_Berichte/3143_06001.pdf
www.statistik-bw.de/Veroeffentl/Monatshefte/PDF/Beitrag06_09_02.pdf
www.bildungsbericht.de

Anträge, Merkblatt und Verwendungsnachweis Freizeitmaßnahmen (Stadtranderholung):

Antrag (PDF)
Merkblatt (PDF)
Verwendungsnachweis (PDF)



__________________________________________________________________


KJA-Logo_Kopie
Zugehörigkeit zu
^
Zugehörigkeit zu

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK