Bürgerservice

Waffenrecht: Ein-/Austragung von Waffen

Die Eintragung/Austragung einer Waffe ist binnen 2 Wochen nach Erwerb/Überlass durch den Erwerber/Überlasser zu beantragen

Mitarbeiter
^
Mitarbeiter
Team
^
Team
Voraussetzungen
^
Voraussetzungen
  • Gültiges Bedürfnis
  • Nachweis sichere Aufbewahrung
Erforderliche Unterlagen
^
Erforderliche Unterlagen
Bei Langwaffen
  • Ausgefülltes Erwerbs/Überlassformular
  • Waffenbesitzkarte

Bei Kurzwaffen

Sportschützen:
  • Ausgefülltes Antragsformular auf Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis
  • Eventuell Waffenbesitzkarte
  • Bedürfnisnachweis Verband
  • Sachkundenachweis
  • Nachweis sichere Aufbewahrung von Schusswaffen
Jäger:
  • Ausgefülltes Antragsformular auf Erteilung einer waffenrechtlichen Erlaubnis
  • Eventuell Waffenbesitzkarte
  • Bedürfnisnachweis anhand eines gültigen Jagdscheines
  • Nachweis sichere Aufbewahrung
Kosten/Leistung
^
Kosten/Leistung
Ein-/Austrag Waffe                                                      
28,00 Euro
Jeder weitere Ein-/Austrag am gleichen Eintragungsvorgang
20,00 Euro
Austragung aus einer Waffenbesitzkarte bei vollständiger Auflösung des Waffenbestandes u. Übergabe an Berechtigten 10,00 Euro
Voreintrag in eine vorhandene Waffenbesitzkarte für Jäger (pro Waffe)                                                           
35,00 Euro
Voreintrag in eine vorhandene Waffenbesitzkarte für Schützen (pro Waffe)                                        
44,00 Euro
Eintragung einer Munitionserwerbs- und Munitionsbesitzberechtigung in eine vorhandene Waffenbesitzkarte
41,00 Euro
weitere Hinweise
^
weitere Hinweise

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK