Bürgerservice

Gefahrgutbeauftragter

Betriebe mit einer Beförderungsleistung von mehr als 50 t (netto) gefährlicher Güter pro Jahr müssen zur Überwachung und Dokumentation der Beförderungen einen Gefahrgutbeauftragten bestellen.

Die Schulung des Gefahrgutbeauftragten erfolgt bei der zuständigen IHK.
Mitarbeiter
^
Mitarbeiter
  • Gewerbeaufsicht/Arbeitsschutz, Recht und Verwaltung
Rechtsgrundlage
^
Rechtsgrundlage
Gefahrgutbeauftragtenverordnung (GbV 2005)
Zugehörigkeit zu
^
Zugehörigkeit zu

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK