Broschüren Anschlussunterbringung

Durch den Landkreis Reutlingen, Sachgebiet Integration wurden 26 gemeindespezifische Broschüren erarbeitet und sollen den Geflüchteten beim Wechsel aus der Vorläufigen Unterbringung in die Anschlussunterbringung helfen. Die Broschüren enthalten wichtige Informationen über Ansprechpartner, Adressen, Hinweise am neuen Wohnort, die mit Hilfe der einzelnen Kommunen zusammengetragen werden konnten. Außerdem bieten sie Auskünfte zu den Themen Sprachförderung, Schule, Arbeitsmarkt, Wohnen, Gesundheit und Einkaufen. 
Die Broschüren wurden auf Deutsch, Englisch, Dari und Arabisch verfasst.
Die Geflüchteten erhalten die Broschüren nachdem der Umzug erfolgt ist, durch die Flüchtlingssozialarbeiter der Unteren Aufnahmebehörde/ in den Bürgerämtern ihrer neuen Standortgemeinde.

Die einzelnen Broschüren erhalten Sie nachfolgend:

Bad Urach            Hülben                  Riederich
Dettingen Lichtenstein Römerstein
Engstingen Mehrstetten St-Johann
Eningen Metzingen Sonnenbühl
Gomadingen Münsingen Trochtelfingen
Grabenstetten Pfronstetten Walddorfhäslach
Grafenberg Pfullingen Wannweil
Hayingen Pliezhausen Zwiefalten
Hohenstein Reutlingen

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt