Ansprechpartnerin:

Carina Pérez Rodriguez

-Koordinatorin Regionales Übergangsmanagement-

Kreisschul- und Kulturamt

Bismarckstr. 34

72764 Reutlingen

Tel: +49 7121 480-5705
Fax: +49 7121 480-1805

E-Mail: ruem@kreis-reutlingen.de

Regionales Übergangsmanagement

Übergang Schule-Beruf

Das Ausbildungsbündnis in Baden-Württemberg hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Jugendlichen den direkten Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf zu ermöglichen. Schwächere Jugendliche mit Förderbedarf werden beim Übergang bestmöglich unterstützt und betreut.

Das regionale Übergangsmanagement (RÜM) setzt die neue Konzeption des Übergangsbereichs von der Schule in den Beruf im Landkreis Reutlingen regionalspezifisch um. Aufgabe des Regionalen Übergangsmanagements ist es den Prozess zu Koordinieren und die Akteure miteinander zu vernetzen.

In einer regionalen Steuerungsgruppe wirken alle am Übergang Schule-Beruf beteiligten regionalen Akteure, wie z.B. Regierungspräsidium, Staatliches Schulamt, Schulträger, Schulen, Kammern, Agentur für Arbeit mit und bilden eine regionale Verantwortungsgemeinschaft für diesen Bereich. Hier wird das Konzept zum gemeinsamen Ziel erarbeitet und umgesetzt: Mehr Schulabgängerinnen und Schulabgänger soll der direkte Einstieg in eine berufliche Ausbildung gelingen, um dem Fachkräftemangel entgegenzusteuern.

Dazu gehört auch die intensive und systematische Berufsorientierung an den allgemeinbildenden Schulen sowie die Ausbildungsvorbereitung dual (AVdual) für Jugendliche mit Förderbedarf.

AVdual ist ein berufsvorbereitender Bildungsgang mit hohem Praxisbezug und einer besonderen pädagogisch-didaktischen Konzeption. Durch die intensive Einbindung eines Betriebspraktikums lernen die Schülerinnen und Schüler von Anfang an die betriebliche Realität kennen. Durch das Praktikum werden sie motiviert, Kontakte zu Ausbildungsbetrieben zu knüpfen und verbessern dadurch ihre Chance auf einen Ausbildungsplatz. Zudem wird eine Pädagogik für zieldifferentes Lernen mit individualisierten Lernprozessen und enger Lernbegleitung zu Grunde gelegt. Die Schüler*innen lernen auf dem für sie passenden Lernniveau in Ganztagsklassen. Sie können ihren Hauptschulabschluss verbessern oder nachholen.

AVdual-Begleitungen betreuen die Jugendlichen vor und während des Praktikums und sind Ansprechpartner für die Betriebe.

AVdual-Schülerinnen und Schüler sind potenzielle Azubis

Hier Praktikumsplatz anbieten

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg fördert das regionale Übergangsmanagement und die AVdual-Begleitungen in den Stadt- und Landkreisen.

https://www.uebergangschuleberuf-bw.de/

Der Bildungsgang AVdual wird an folgenden beruflichen Schulen im Landkreis Reutlingen angeboten:

Laura-Schradin-Schule Reutlingen, www.lss-rt.de

Start: Schuljahr 2020/21

Berufliche Schule Münsingen, www.bs-muensingen.de

Start: Schuljahr 2021/22

Kerschensteinerschule Reutlingen, www.kss-rt.de

Start: Schuljahr 2022/23

Gewerbliche Schule Metzingen, www.gewerbeschule-metzingen.de

Start: Schuljahr 2022/23


  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0