• Broschüre Gesunde Gemeinde - Gesunde Stadt im Landkreis Reutlingen


    Broschüre Gesunde Gemeinde - Gesunde Stadt

GESunde gemeinde - gesunde Stadt
im landkreis Reutlingen

Die Kommunale Gesundheitskonferenz im Landkreis Reutlingen beschloss 2012 einen Schwerpunkt der Gesundheitsförderung künftig in den Kommunen zu setzen, um nach dem Setting-Ansatz die Entwicklung bleibender, gesundheitsfördernder Strukturen im Landkreis zu fördern.
 
Basis des Projekts bilden die 1985 von der WHO festgelegten Handlungsstrategien für Gesundheitsförderung In diesem Sinne stellt insbesondere die Kommune ein ideales Setting für Gesundheitsförderung dar.
   Gesunde Gemeinde   
Kommunen tragen durch eine gesundheitliche Gemeindeentwicklung zum Erhalt der Lebensqualität bei. Das Zertifikat Gesunde Gemeinde - Gesunde Stadt im Landkreis Reutlingen, leistet einen Anreiz für diese Entwicklung (Bericht der Arbeitsgruppe „Gesunde  Gemeinde - Gesunde Stadt im Landkreis Reutlingen).
Die Bewertung erfolgt sowohl durch einen festgelegten Punkteplan als auch durch eine Jury.
Sieben von 26 Städten und Gemeinden im Landkreis Reutlingen sind oder befinden sich derzeit auf dem Weg zur Gesunde Gemeinde - Gesunde Stadt im Landkreis Reutlingen.

Re-Zertifizierung
  • Eningen unter Achalm
  • Hohenstein
  • Hülben
Zertifizierung
  • Dettingen/Erms
  • Grafenberg
  • Walddorfhäslach
  • Wannweil
Ziel einer Gesunden Gemeinde - Gesunden Stadt ist es, Gesundheit in allen Lebensphasen und Lebenswelten zu erhalten und zu fördern.
 
Eine Gesunde Gemeinde - Gesunde Stadt
  • betrachtet Gesundheit als wichtige Aufgabe und nimmt Bedingungen und Ressourcen für Gesundheit in Augenschein
  • hat einen Ansprechpartner für Gesundheit in der Gemeinde/Stadt
  • sie Gesundheit als Querschnittsaufgabe bei allen Prozessen und Entscheidungen, die sie trifft
  • bezieht alle Beteiligten und Interessierten mit ein (Netzwerkbildung)
  • schafft Transparenz für alle
  • zielt bewusst darauf ab, Gesundheit in allen Lebensphasen und Lebenswelten zu erhalten und zu fördern
  • integriert Gesundheit in den Gemeindeentwicklungsplan
  • entwickelt gesundheitliche Zukunftsperspektiven
Was ist die Gesunde Gemeinde - Gesunde Stadt
Die Gesunde Woche ist eine jährliche Gemeinschaftsaktion von Eningen, Hohenstein und Hülben. Diese Themenwoche zielt darauf ab, Gesundheit für alle Bürgerinnen und Bürger anhand verschiedener Themenstellungen erfahrbar zu machen. Im Oktober 2015 wurde die „Gesunde Woche“ zum Thema demenzielle Erkrankungen erstmalig abgehalten. 2016 widmete sich die „Gesunde Woche“ dem Thema „Weniger Stress mit Stress“. „Hüfte, Knie und Schulter“ wird das Thema der diesjährigen Gesunde Woche vom 09. bis 13. Oktober 2017 sein.

Flyer Gesunde Woche 2015

Flyer Gesunde Woche 2016

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK