Hier gibt es unsere Pressemitteilungen als
RSS-Feed !

RSS-Feed

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Landratsamt (Haus 1), Bismarckstraße 47, Reutlingen
Zentrale;
Zulassung, Hauptamt, Landrat, Kreistag, Straßenbau
Bismarckstraße 47
72764 Reutlingen

Landkreis aktuell

Artikel-Suche
29.11.2022
Märchenhafte Schlösser, geheimnisvolle Burgen und Ruinen, prachtvolle Bauten mitten in der Stadt - im Landkreis Reutlingen gibt es zahlreiche Zeugen der Vergangenheit zu entdecken.
28.11.2022
Um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu informieren, ist das Landratsamt Reutlingen auch auf Facebook und auf Instagram vertreten.
24.11.2022
Volles Haus, dreistimmiger Gesang von den „Melikas“, den „Königinnen“ der Reutlinger Musikszene, und ein ganz besonderes Theaterstück – das war das Jahresabschlussfest der Reutlinger Inklusionskonferenz am Dienstagabend dieser Woche im franz.K.
24.11.2022
Am kommenden Samstag wird vorerst zum letzten Mal samstags geimpft. Der Anfang Oktober eingeführte Impfsamstag wird aufgrund der rückläufigen Impfzahlen im Dezember nicht weiter fortgesetzt. Wer möchte, kann sich noch am Samstag, 26. November von 9-12 Uhr am Stadion an der Kreuzeiche impfen lassen.
23.11.2022
Am 1. Januar 2023 tritt mit Änderung des Verpackungsgesetzes die Mehrwegangebotspflicht in Kraft. Diese gilt für alle Anbieter von Essen und Getränken zum Sofortverzehr, zum Mitnehmen oder per Lieferung. Diese gilt für alle Anbieter von Essen und Getränken zum Sofortverzehr, zum Mitnehmen oder per Lieferung. Ziel ist es, Abfälle zu vermeiden, Rohstoffe zu sparen und die Umwelt zu schonen.
18.11.2022
Breitbandausbau im Landkreis Reutlingen geht weiter - 63 Millionen Euro Bundesfördermittel für Ausbau in Bad Urach, Dettingen an der Erms, Eningen unter Achalm, Grabenstetten, Hülben, Pfullingen, Pliezhausen, St. Johann und Wannweil.
16.11.2022
Das Kreis-Straßenbauamt Reutlingen hat Ende Oktober zur Verbesserung des Radverkehrs eine Bordsteinabsenkung an der Kreuzung Römer-/Daimlerstraße (L 382) in Pfullingen umgesetzt. Es folgen nun Markierungsarbeiten zur Aufbringung eines Radschutzstreifens, für die voraussichtlich von Montag, 21. November 2022, bis Freitag, 25. November 2022, eine Sperrung der Römerstraße erforderlich ist.
16.11.2022
Inhalt der nächsten digitalen Archivsprechstunde am Dienstag, 29. November 2022, um 19:30 Uhr sind die Behinderten- und Krankenmorde während des Nationalsozialismus. Es informieren Kreisarchivar Dr. Marco Birn und Gastexperte Christian Hofmann vom Landesarchiv Baden-Württemberg.
16.11.2022
Die im Oktober eingeführten Impfsamstage an den regionalen Impfstützpunkten werden bis Ende November fortgesetzt. Daher finden auch an den kommenden beiden Samstagen (19.11. und 26.11.) am Stadion an der Kreuzeiche Impfaktionen von 9 bis 12 Uhr statt.
15.11.2022
Das Kreislandwirtschaftsamt in Münsingen lädt zum Infoabend für Schafhalter am Donnerstag, den 24. November 2022, ab 19.30 Uhr in den Gasthof „Hirsch“, 72532 Gomadingen-Dapfen, ein.
15.11.2022
Im Zeitraum vom 28. November 2022 bis zum 09. Dezember 2022 wird die B28 zwischen Bad Urach und Römerstein zeitweise für wenige Minuten mit einer Ampel gesperrt.
14.11.2022
Ein neuer Bezirksschornsteinfeger ist zuständig in Teilgebieten der Stadt Reutlingen und Anteile des Teilorts Reutlingen-Sondelfingen und in Teilgebieten der Stadt Metzingen.
14.11.2022
Der Landkreis Reutlingen möchte ehrenamtliche Jugendleiterinnen und Jugendleiter der Vereine und Fachkräfte der offenen und verbandlichen Jugendarbeit gewinnen, um gemeinsam gegen sexualisierte Gewalt vorzugehen. Im Rahmen des Kommunalen Schutz- und Präventionskonzepts startet daher eine Qualifizierungsinitiative. Zu deren Auftakt laden Kreisjugendamt und Wirbelwind e.V. am Dienstag, 22. November 2022, um 11:30 Uhr zu einer digitalen Informationsveranstaltung ein.
09.11.2022
Mit dem Ende der Vegetationszeit und dem Laubfall beginnt im Wald die Holzernte. Das Fällen von Bäumen ist eine gefährliche Arbeit, die gut abgesichert sein muss. Waldstraßen können daher in den kommenden Wochen punktuell gesperrt sein. Die Absperrungen dienen der Sicherheit aller - auch der Waldbesuchenden - und sind unbedingt zu beachten.
08.11.2022
Smartphones und Tablets sind in der Gesellschaft fest verankerte alltägliche Begleiter. Mit ihrer Nutzung steigen aber auch die Gefahren: Online-Belästigungen, das Verbreiten von sexuellen Inhalten und Hassreden sind im Internet an der Tagesordnung. Gleichzeitig wird das Thema digitale sexualisierte Gewalt nicht ernst genommen. Betroffene werden zum Schweigen gebracht und aus dem virtuellen Leben gedrängt.
07.11.2022
Vor der Umstellung auf ökologischen Landbau sind verschiedene Fragen zu klären. Das Kreislandwirtschaftsamt Reutlingen lädt daher gemeinsam mit dem Landratsamt Alb-Donau-Kreis, Fachdienst Landwirtschaft, dem Landwirtschaftsamt Esslingen sowie der Biomusterregion Biosphärengebiet Schwäbische Alb e.V. am Freitag, 18. November 2022, um 14:00 Uhr zu einer Online-Informationsveranstaltung ein.
07.11.2022
LEADER Mittlere Alb stärkt die Regionalentwicklung auch in der neuen europäischen Förderperiode 2023-2027
07.11.2022
Die gedruckten Abfallkalender 2023 werden bis Ende Dezember an alle Haushalte und Betriebe im Entsorgungsgebiet des Landkreises Reutlingen (ohne die Städte Metzingen, Pfullingen und Reutlingen) verteilt. Das Landratsamt bietet zudem verschiedene digitale Angebote, mit denen sich die Bürgerinnen und Bürger über die Abfuhrtermine 2023 informieren können.
03.11.2022
„Platz für alle-Inklusion vor Ort“ - mit diesem Slogan verleiht der Landkreis Reutlingen unter der Schirmherrschaft von Herrn Manfred Lucha, MdL, Minister für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg, im Jahr 2023 zum zweiten Mal den Inklusionspreis. Initiiert durch die Inklusionskonferenz im Landkreis sollen damit besonders innovative und inklusive Projekte, die die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung im Alltag nachhaltig und konkret verbessern, ausgezeichnet werden.
03.11.2022
Im November wird es zunächst zwei weitere Impfsamstage an den regionalen Impfstützpunkten geben.
03.11.2022
Die Landkreise Tübingen und Reutlingen treiben das Thema Grüner Wasserstoff mit dem Projekt „Hy-NATuRe“ (Wasserstoff – Neckar-Alb-Tuebingen-Reutlingen) gemeinsam voran. Bei einer Auftaktveranstaltung im September 2022 kamen die Wasserstoff-Akteure aus der Region zusammen. Für das Akteursnetzwerk werden weitere interessierte Unternehmen gesucht. Diese sind außerdem aufgerufen an einer Umfrage teilzunehmen.
02.11.2022
Anlässlich der Mitgliederversammlung des Fördervereins für Kriminal- und Verkehrsprävention im Landkreis Reutlingen e.V. wurde wieder couragiertes Verhalten geehrt. Zudem übergaben Landrat Dr. Ulrich Fiedler als Vorsitzender des Vereins sowie dessen Stellvertreter, Polizeipräsident Udo Vogel, den Förderpreis 2022. Mitgliederversammlung und Preisübergabe fanden am 13. Oktober 2022 in der Mühlenstube in Pfullingen statt.
31.10.2022
Madeleine Mesam wird ihre Werke am Sonntag, 6. und 13. November, von 13 bis 18 Uhr im Kultspace Münsingen ausstellen. Für ihre großformatigen Stoffbahnen mit den sehr bunten Farben scheint das genau die richtige Zeit zu sein: November-Blues, grau, trist und in klarem Kontrast dazu ihre großen Werke, in denen starke, bunte Farben dominieren
25.10.2022
Im Zeitraum vom 31.10.2022 bis zum 25.11.2022 wird die L211 zwischen Bad Urach und Grabenstetten gesperrt.
24.10.2022
Am 24. Oktober 2022 wurde der Entwurf des Haushalts 2023 in öffentlicher Sitzung in den Kreistag eingebracht. Erfahren Sie mehr über die Schwerpunkte und Grundzüge des Haushaltsplan-Entwurfs 2023 und lesen Sie die Haushaltsrede von Landrat Dr. Ulrich Fiedler. Zudem können Sie sich durch unseren Interaktiven Haushalt klicken.
24.10.2022
Das Kreisforstamt Reutlingen lädt am Freitag, 4. November 2022, alle Privatwaldbesitzenden mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum Waldinformationstag ein.
20.10.2022
Die Impfnachfrage hat deutlich zugenommen. Am vergangenen Wochenende wurden an den regionalen Impfstützpunkten insgesamt mehr als 400 Impfungen durchgeführt. Um die Impfkapazität zu erhöhen, wird daher ab dieser Woche noch mehr Personal eingesetzt.
19.10.2022
Der Landkreis Reutlingen ist mit dem Projekt „LandMobil“ zur Verbesserung der Anschlussmobilität im ländlichen Raum für den Landeswettbewerb „Wir machen Mobilitätswende“ nominiert. Bis zum 13. November 2022 kann online abgestimmt werden.
19.10.2022
Mit rund 180 Tonnen eingespartem CO2 und mehr als 1 Million gefahrenen Radkilometern war das STADTRADELN im Landkreis Reutlingen ein voller Erfolg! Die Ergebnisse kommen nicht nur dem Klimaschutz zugute, sondern auch den kreisangehörigen Kommunen.
13.10.2022
Drei statt zwei Impftage gibt es bis Ende Oktober an den regionalen Impfstützpunkten: Am Reutlinger Marktplatz wird freitags von 15 bis 18 Uhr geimpft, am Stadion an der Kreuzeiche samstags von 9 bis 12 Uhr sowie sonntags von 13 bis 17 Uhr. Grund für die Ausweitung des Impfangebots ist die große Nachfrage mit mehr als 300 Impfungen allein am vergangenen Wochenende.
06.10.2022
Aufgrund der hohen Nachfrage am vergangenen Wochenende mit rund 200 Impfungen an den beiden Impfstützpunkten in Reutlingen wird das Impfangebot ausgeweitet. So gibt es am Samstag, 8. Oktober 2022, einmalig eine zusätzliche Impfaktion am Stadion an der Kreuzeiche von 9 bis 12 Uhr. Ab dem 9. Oktober 2022 werden die Impfzeiten am Impfstützpunkt an der Kreuzeiche sonntags um eine Stunde bis 17 Uhr verlängert.
04.10.2022
Der Landkreis Reutlingen lädt am Dienstag, 11. Oktober 2022, um 17 Uhr wieder zu einer Führung auf dem Komposthof ein.
04.10.2022
Eine BeKi-Informationsveranstaltung über die Ernährung im ersten Lebensjahr bietet Referentin Sabine Schwaigerer am Dienstag, 18. Oktober 2022, von 10 bis 11:30 Uhr als Online-Seminar an. BeKi steht für Bewusste Kinderernährung und ist eine Ernährungsinitiative des Landes Baden-Württemberg.
04.10.2022
Im Ursulabergtunnel Pfullingen und im Scheibengipfeltunnel Reutlingen müssen an den Sicherheitseinrichtungen routinemäßige Wartungs- und Reinigungsarbeiten durchgeführt werden.
30.09.2022
Die nach dem Baggerbiss im Juni 2022 begonnenen Aushubarbeiten auf dem Gelände des neuen Landratsamtes sowie des angrenzenden Wohnungsbaus sind in vollem Gange. Die Hälfte der Baugrube konnte bereits ausgehoben werden, bis Ende des Jahres wird der Hauptaushub abgeschlossen sein.
28.09.2022
An den regionalen Impfstützpunkten am Marktplatz 14 und am Stadion an der Kreuzeiche in Reutlingen wird auch im Oktober und November geimpft. Impfungen sind mit und ohne Terminvereinbarung möglich. Für Auffrischungsimpfungen steht zwischenzeitlich auch der an die Omikron-Sublinien BA.4 und BA.5 angepasste Impfstoff von BioNTech/Pfizer zur Verfügung.
28.09.2022
Grüner Wasserstoff in den Landkreisen Reutlingen und Tübingen nimmt weiter Fahrt auf.
28.09.2022
naldo informiert: Stadttarife in Metzingen und Mössingen werden abgesenkt und ausgeweitet – Stadttarif Tübingen bleibt unverändert – naldo-Tarif wird zum 1. Oktober um 6,3 Prozent erhöht
27.09.2022
Pilotprojekt "LandMobil" auf der Schwäbischen Alb: E-Scooter für Münsingen und Engstingen ergänzen das Angebot
20.09.2022
In der digitalen Archivsprechstunde am Dienstag, 27. September 2022, um 19:30 Uhr geht es um die besondere Quellenart der Inventuren und Teilungen. Für Fragen zu dem Thema hat sich Kreisarchivar Dr. Marco Birn den Experten Rolf Bidlingmaier vom Stadtarchiv Metzingen eingeladen. Er wird den Teilnehmenden den Quellenwert der Inventuren und Teilungen erläutern sowie Hinweise zu deren Benutzung ansprechen.
20.09.2022
Es ist wieder soweit: Ab Mittwoch, 21. September 2022, wird vollreifes Obst angenommen, um „ebbes Guad´s“ draus zu machen. Zur Teilnahme an der Aufpreis-Initiative müssen Interessierte unter Angabe der Flurstücksnummern einen Vertrag mit der teilnehmenden Kelterei abschließen.
15.09.2022
An den regionalen Impfstützpunkten am Marktplatz 14 und am Stadion an der Kreuzeiche in Reutlingen können ab diesem Wochenende Impfungen mit zwei neuen Omikron-Impfstoffen durchgeführt werden. Es handelt sich dabei um die mRNA-Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und Moderna, die an die Omikron-Subvariante BA.1 angepasst sind. Die neuen Impfstoffe werden ausschließlich für Auffrischimpfungen eingesetzt.
14.09.2022
Lange Hasenbeinen, bunte Öhrchen und ein freundliches Lächeln: Rund 70 Kuschelhasen hat Landrat Dr. Ulrich Fiedler zusammen mit dem Forum muslimischer Frauen am Mittwochvormittag den Kreiskliniken übergeben. Die Häschen sollen den kleinen Patienten auf der Onkologie sowie in der Kinderklinik und in der Notfallambulanz Trost spenden.
09.09.2022
Verkehrsminister Winfried Hermann hat am Freitag (09.09.) den offiziellen Abschluss der Erstbeschilderung des RadNETZ Alltag gefeiert. Damit sind 4.000 Kilometer zusammenhängende Alltagsradrouten zwischen den Mittel- und Oberzentren Baden-Württembergs einheitlich ausgeschildert. Lediglich kleinere Restarbeiten im Stadtkreis Heilbronn werden bis Ende Oktober andauern.
30.08.2022
Buslinien im Südlichen Landkreis fahren weiter.
26.08.2022
Entdecken - Erleben - Verstehen
Spannende Information rund um den Geopark Schwäbische Alb gibt es auf der neuen Website.
24.08.2022
Wie können geflüchtete Ukrainerinnen und Ukrainer gut in den Arbeitsmarkt integriert werden? Was funktioniert besonders gut und wo gibt es Verbesserungsmöglichkeiten?

Am Mittwoch, den 24.08.2022, dem Ukrainischen Nationalfeiertag, hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann die vorläufige Unterbringung in Eningen unter Achalm besucht und sich über das im Landkreis entwickelte Job- und Integrationsprogramm informiert.
16.08.2022
Das Landratsamt Reutlingen führt mit TESS einen Service ein, mit dem gehörlose Menschen mit allen Ämtern telefonisch in Kontakt treten können.
16.08.2022
Bodentyp „Pelosol“ am Tag des Bodens am 19. August 2022 kennen und verstehen lernen.
09.08.2022
Im Zuge der Baustelleneinrichtung für den Neubau des Landratsamtes wurde in Abstimmung mit der Stadt Reutlingen ein Verkehrskonzept für den Fußgänger-, Rad- und Kfz-Verkehr ausgearbeitet. Neu ist außerdem der Bauzaun mit verschiedenen Motiven des Landratsamtes.
08.08.2022
Über eine Millionen Radkilometer und mehr als 5.000 Radlerinnen und Radler – das STADTRADELN in Landkreis Reutlingen geht erfolgreich zu Ende.
08.08.2022
Landratsamt Reutlingen untersagt die Wasserentnahmen an vielen öffentlichen oberirdischen Gewässern im Landkreis.
05.08.2022
Wir kümmern uns gerne telefonisch, per Mail oder über das Kontaktformular der Website um Ihr persönliches Anliegen. Besucherinnen und Besuchern des Landratsamtes wird empfohlen, eine FFP2- oder medizinische Maske zu tragen, wenn sie ihre vorab vereinbarten Termine wahrnehmen.
04.08.2022
Nachdem die Nachfrage nach Impfungen deutlich gestiegen ist, wird das Impfangebot an den regionalen Impfstützpunkten im August wie gewohnt fortgesetzt.
01.08.2022
Mit Bescheid vom 29. Juli 2022 hat das Umweltschutzamt des Landratsamts Reutlingen die Genehmigung für die Errichtung und den Betrieb von fünf Windkraftanlagen auf dem Gebiet des „Hohfleck“ in Sonnenbühl-Undingen erteilt.
29.07.2022
Der KULTUR.SOMMER. im Landkreis Reutlingen geht in das dritte Jahr. Die Broschüre ist ab sofort erhältlich, ebenso ist das Programm online abrufbar. Bis Ende September finden historische Stadt- und Burgenführungen, musikalische Events, Kunstausstellungen und Theateraufführungen unter freiem Himmel statt - für einen abwechslungsreichen Sommer ist gesorgt.
22.07.2022
naldo informiert über Anpassungen des naldo-Tarifs
21.07.2022
Die Schönberghalle in Pfullingen diente seit 25. März 2022 als Erstankunftseinrichtung für Vertriebene aus der Ukraine. Nun soll der dortige Unterkunftsbetrieb zum 31. Juli 2022 eingestellt werden, damit die Halle ab dem kommendem Schuljahr wieder für Schulen und Vereine zur Verfügung steht. Für alle Personen, die dort derzeit noch untergebracht sind, konnte eine Anschlussunterbringung gefunden werden.
19.07.2022
Sonnenuntergänge im Lautertal, wunderschöne Höhlen oder anspruchsvolle Wanderwege: Noch knapp zwei Wochen haben Hobbyfotografinnen und Hobbyfotografen Zeit, um Fotos einzusenden, die zeigen wie lebens- und liebenswert der Landkreis Reutlingen ist. Der Wettbewerb #(H)eimat Landkreis Reutlingen des Landratsamts läuft noch bis zum 31. Juli 2022.
18.07.2022
Bei den aktuell hohen Temperaturen und fehlenden Niederschlägen trocknen Vegetation und obere Bodenschicht im Wald rasch aus. Das Kreisforstamt bittet Waldbesucher daher dringend um Vernunft und Vorsicht.
15.07.2022
Untere Wasserbehörde des Landratsamts Reutlingen ruft zu verantwortungsvollem Umgang mit dem Schutzgut Wasser und dem Lebensraum Fließgewässer auf. Wasserentnahmen aus Oberflächengewässern sind nur eingeschränkt möglich.
13.07.2022
Harald Herrmann in den Ruhestand verabschiedet, Feuerwehrkommandanten Michael Reitter und Christoph Belz als neue Stellvertreter bestellt.
11.07.2022
Die Dienststellen des Landratsamtes Reutlingen sind aufgrund einer betrieblichen Veranstaltung am Mittwoch, 20. Juli 2022, geschlossen und somit auch telefonisch nicht erreichbar. Termine, beispielsweise in den Kfz-Zulassungsstellen, können für diesen Tag ebenfalls nicht vereinbart werden. Ab dem 21. Juli 2022 ist das Landratsamt wieder in gewohnter Weise für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger geöffnet.
10.07.2022
Das neue Onlineportal www.unsere-burgen.de bietet innovative Zugänge zu den Burgen in den Landkreisen Reutlingen und Esslingen. Zahlreiche Bildergalerien und Drohnenflugvideos der 75 Reutlinger und 11 Esslinger Burgen zeigen diese aus ganz neuen Perspektiven und dokumentieren deren Erhaltungszustand. Darunter finden sich die bekannten großen Burgen und Schlösser, wie die Burg Teck und Schloss Lichtenstein aber auch viele kleinere Objekte, die weniger bekannt sind, beispielsweise die Höhlenburg Schorren oder Burg Lichteneck.
08.07.2022
Nach intensiver Vorarbeit der Stadt Münsingen und des Landkreises war es soweit: Die erste E-Carsharing-Station der deer GmbH im Landkreis Reutlingen wurde am 8. Juli 2022 eingeweiht. Möglich gemacht hat dies das Projekt „LandMobil“ unter Leitung des Landkreises Reutlingen sowie das Engagement der Stadt Münsingen als Modellkommune.
05.07.2022
Am gestrigen Montag (04.07.2022) fand in Schwäbisch-Gmünd der Kick-off für das Projekt "Hy-FIVE - Modellregion Grüner Wasserstoff Baden-Württemberg" statt: Staatssekretär Dr. Andre Baumann vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft überreichte dem Projektkonsortium symbolisch die Fördersumme von insgesamt rund 32 Millionen Euro.
04.07.2022
Im Landkreis Reutlingen werden Räder wieder fit gemacht: Kostenlose RadChecks für alle Bürgerinnen und Bürger rund ums STADTRADELN gibt es am 15. Juli in Reutlingen und am 16. Juli in Wannweil.
01.07.2022
Das Kreisforstamt Reutlingen bietet im Rahmen des Biosphärenprogramms am Donnerstag, 7. Juli 2022, von 17:00 bis 19:00 Uhr eine Führung im Forstrevier Gönningen zum hier heimischen Alpenbock an.
01.07.2022
Farben aus Saharastaub, Ruß oder Steinbruch
24.06.2022
Online-Seminar und digitale Archivsprechstunde zu Kirchenbüchern des Kreisarchivs Reutlingen am 28. Juni: Kostenfreies Angebot für Familienforschende und Geschichtsinteressierte
23.06.2022
Durch die anhaltende Nachfrage wird das bestehende Impfangebot auch im Juli fortgesetzt. Impfungen sind damit wie gewohnt immer freitags von 15 bis 18 Uhr am Marktplatz 14 und sonntags von 13 bis 16 Uhr am Stadion an der Kreuzeiche ohne Termin möglich.
23.06.2022
Burgen und Schlösser in den Landkreisen Esslingen und Reutlingen lassen sich nun auch digital erkunden. Die Kreisarchive der beiden Kreise haben in einem Kooperationsprojekt ein neues Burgen- und Schlösserportal erstellt.
22.06.2022
Landrat Dr. Ulrich Fiedler und Reutlingens Oberbürgermeister Thomas Keck rufen gemeinsam zur Teilnahme am STADTRADELN von 25. Juni bis 15. Juli 2022 auf. Zum Auftakt und Abschluss der Aktion werden zudem kostenlose "RadChecks" angeboten. Den Anfang macht Münsingen am 25. Juni.
15.06.2022
Mitteilung des Zweckverbands Abfallverwertung Reutlingen-Tübingen (ZAV)
10.06.2022
Entlang der K 6715/ K 1238 zwischen Reutlingen-Mittelstadt und Bempflingen wird im Zuge von Vergrämungsarbeiten unter anderem ein Reptilienschutzzaun versetzt. Im Arbeitsbereich werden die Kreisstraßen dazu voraussichtlich ab Freitag, 17. Juni 2022, verengt.
08.06.2022
Mehr Schulabgängerinnen und Schulabgängern soll der direkte Einstieg in Ausbildung und Beruf gelingen.
02.06.2022
Es geht los: Der Bau des neuen Landratsamts beginnt. Nachdem die Stadt Reutlingen die Baugenehmigung Mitte Mai erteilt hatte, wurde die Baustelle am Mittwoch, 1. Juni 2022, offiziell mit einem Baggerbiss eröffnet.
02.06.2022
Die Fachvereinigung Obstbau im Landkreis Reutlingen hat den Streuobstpreis des Landes
Baden-Württemberg 2021 erhalten.
01.06.2022
Streuobstwiesen und Sonnenuntergänge, historische Burgen und Schlösser, quirliges Stadt- und beschauliches Landleben: Der Kreis Reutlingen ist einer der schönsten und vielfältigsten Landkreise in Baden-Württemberg.
Mit dem Wettbewerb #(H)eimat Landkreis Reutlingen ruft das Landratsamt alle Hobbyfotografinnen und Hobbyfotografen vom 1. Juni bis zum 31. Juli 2022 auf Fotos einzusenden, die zeigen wie lebens- und liebenswert unser Landkreis ist.
31.05.2022
Das Landratsamts stellt verschiedene Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine zur Verfügung, beispielsweise rund um die Themen Aufenthaltsrecht, Wohnen, Geld und Gesundheit. Bereitgestellt werden dort auch Erläuterungen zum sogenannten "Rechtskreiswechsel", durch den ab 1. Juni 2022 die meisten ukrainischen Geflüchteten in die Grundsicherung der Jobcenter und Sozialämter übergehen.
31.05.2022
Nehmen Sie ab dem 25. Juni am STADTRADELN im Landkreis Reutlingen teil.
31.05.2022
Der Zweckverband Abfallverwertung Reutlingen Tübingen (ZAV) informiert über das Trennen von Kunststoff-Abfällen am Wertstoffhof Schinderteich in Reutlingen.
27.05.2022
Die Impftermine am Marktplatz 14 und am Stadion an der Kreuzeiche in Reutlingen werden weiterhin nachgefragt. Im Mai wurden bislang bereits mehr als 360 Impfungen durchgeführt. Das bestehende Impfangebot wird daher auch im Juni weitergeführt. Impfungen sind damit wie gewohnt immer freitags von 15 bis 18 Uhr am Marktplatz 14 (3.6., 10.6., 17.6., 24.6.) und sonntags von 13 bis 16 Uhr am Stadion an der Kreuzeiche (12.6., 19.6., 26.6.) ohne Termin möglich. Am Pfingstsonntag, 5. Juni 2022., werden keine Impfungen angeboten.
20.05.2022
naldo informiert zum Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets. In Berlin am Freitag beschlossen, ab Montag im naldo zu bekommen.
20.05.2022
Die Baugenehmigung für das neue Verwaltungsgebäude des Landratsamts Reutlingen wurde durch die Stadt Reutlingen kürzlich erteilt. Damit können die Bauarbeiten auf dem Gelände zwischen Stuttgarter Straße und Karlstraße beginnen.
19.05.2022
Diese Woche wurden in Reutlingen insgesamt 27 Kommunen für ihre Klimaschutzarbeit mit dem European Energy Award (eea) ausgezeichnet. Der Landkreis Reutlingen erhielt die Auszeichnung in Gold.
13.05.2022
In den Zeiträumen von Montag, den 16. Mai 2022, bis Freitag, den 20. Mai 2022, sowie von Mittwoch, den 29. Juni 2022, bis Mittwoch, den 6. Juli 2022, findet vereinzelt an den Eingängen der Standorte in Reutlingen eine Besucherzählung durch Auszubildende des Landratsamts statt.
11.05.2022
Die bekannten Impfangebote freitags am Marktplatz und sonntags an der Kreuzeiche in Reutlingen werden aufgrund anhaltender Nachfrage zunächst bis Ende Mai fortgesetzt.
02.05.2022
Am Mittwoch, 11. Mai, sind die Dienststellen des Landratsamtes Reutlingen wegen einer Personalversammlung vormittags nicht erreichbar.
29.04.2022
Am 4. Mai 2022 startet mit „Kaffee mit Archivar*in“ ein neues Beratungsangebot des Kreisarchivs Reutlingen im Kultspace Münsingen.
29.04.2022
Wer in Bewegung bleibt, tut seinem Körper und Geist etwas Gutes: Das gilt in jeder Lebensphase. Doch nicht immer können Menschen bis ins hohe Alter an Bewegungsprogrammen außerhalb der eigenen vier Wände teilnehmen - genau hier setzt der Aktivierende Hausbesuch an.
26.04.2022
Zu Beginn der Gartensaison und der Wachstumsperiode ist eine ausgewogene Nährstoffversorgung der Pflanzen besonders wichtig. Dies ist genau der richtige Anwendungszeitpunkt von Kompost als Dünger und Bodenverbesserer. Daher lädt der Landkreis Reutlingen am Dienstag, 3. und 17. Mai 2022, um 17 Uhr zu Führungen auf dem Komposthof ein.
25.04.2022
Der Zensus 2022 ist eine von Anfang Mai 2022 bis Ende Juli 2022 in Deutschland geplante Volkszählung, mit der Bevölkerungs- sowie Wohnungsdaten gewonnen werden. Die Europäische Union verpflichtet ihre Mitgliedstaaten alle zehn Jahre einen Zensus durchzuführen.
In Baden-Württemberg werden etwa 1,7 Millionen Personen in privaten Haushalten befragt. Für die Befragten besteht dabei eine gesetzlich festgelegte Auskunftsplicht. Alle gewonnenen Daten unterliegen strengster Geheimhaltung und sind sicher verschlüsselt.
22.04.2022
Beim Boys‘ Day des Kreislandwirtschaftsamtes am Donnerstag, 28. April 2022, stellen Hauswirtschafter ihren beruflichen Alltag mit vielseitigen Einsatzgebieten vor. Die Veranstaltung findet online statt, los geht es um 12 Uhr.
21.04.2022
SonnenalbExpress startet pünktlich zum Tulpensonntag am 24. April 2022,
die übrigen Freizeitverkehre am 01. Mai 2022
20.04.2022
Informationen zur Kanalerneuerung und Fahrbahndeckenerneuerung an der K 6720 zwischen Rommelsbach und Sickenhausen ab 25. April 2022.
20.04.2022
In Reutlingen wird am Wochenende nach einer kurzen Unterbrechung über die Osterfeiertage wieder geimpft. Am Freitag, 22. April 2022, ist der Impfstützpunkt am Markplatz von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Am Stadion an der Kreuzeiche werden am Sonntag, 24. April 2022, von 13 bis 16 Uhr Impfungen angeboten. Aufgrund der anhaltenden Nachfrage wird dieses Impfangebot - freitags am Marktplatz und sonntags an der Kreuzeiche - bis Mitte Mai fortgesetzt.
19.04.2022
Wer sich für die Geschichte seiner Vorfahren interessiert, weiß oftmals nicht, wie er an die dafür notwendigen Informationen bei Behörden und Archiven gelangt. Diese Menschen möchte Kreisarchivar Dr. Marco Birn bei der digitalen Archivsprechstunde erreichen und sie unter anderem zu Recherchen im Stadt-, Gemeinde- oder Kreisarchiv ermutigen.
19.04.2022
Das Land Baden-Württemberg hat dem Landkreis für eine Machbarkeitsstudie zur Ertüchtigung der Albbahn für einen regelmäßigen Bahnverkehr eine Förderung bis zu 75 Prozent und eine Fördersumme bis zu 200.000 Euro bewilligt.
15.04.2022
Theateraufführung „See the real me“ von Jugendlichen für Jugendliche in Münsingen
14.04.2022
Die PCR-Abstrichstelle an der Kreuzeiche ist am Karsamstag, 16. April 2022, sowie am Ostermontag, 18. April 2022, jeweils von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Personen, die sich testen lassen wollen, müssen im Vorfeld online einen Termin vereinbaren. Am Osterwochenende werden an der Abstrichstelle in Reutlingen zum vorerst letzten Mal PCR-Tests angeboten.
14.04.2022
Landrat Dr. Ulrich Fiedler hat das neue Coworking-Angebot „Kultspace“ des Landkreises Reutlingen in Münsingen auf der Schwäbischen Alb kürzlich feierlich eröffnet. Zahlreiche künftige Coworkerinnen und Coworker waren bei der Eröffnungsveranstaltung dabei, einige stellten vor wie sie im Kultspace künftig arbeiten.
12.04.2022
Gespräche zu Dritt erfolgreich führen - zu diesem Schulungsangebot am Donnerstag, 5. Mai 2022, sind alle Nutzerinnen und Nutzer des Ehrenamtlichen Dolmetscherpools herzlich eingeladen. Ebenso können Einrichtungen am Kurs teilnehmen, die sich für eine Aufnahme in den Dolmetscherpool des Landkreises interessieren.
08.04.2022
Zu Beginn der Gartensaison und der Wachstumsperiode ist eine ausgewogene Nährstoffversorgung der Pflanzen besonders wichtig. Dies ist genau der richtige Anwendungszeitpunkt von Kompost als Dünger und Bodenverbesserer. Daher lädt der Landkreis Reutlingen am Dienstag, 19. April 2022, um 17 Uhr erneut zu einer Führung auf dem Komposthof ein.
08.04.2022
Ab sofort ist ein virtueller Blick in die Schatztruhe des Kreisarchivs Reutlingen möglich. Der neue virtuelle Lesesaal startet mit über 100.000 digitalisierten Protokollseiten von Amtsversammlung und Kreistag.
07.04.2022
Konsequenz und Grenzen ist ein Thema, dass viele Eltern bewegt und immer wieder vor große Herausforderungen stellt. Daher lädt die Familien- und Jugendberatung des Kreisjugendamtes am Dienstag, 12. April 2022, um 20 Uhr zu einem Online-Elternabend mit dem Titel „Konsequenz und Grenzen setzen, ein Kinderspiel?“ ein.
07.04.2022
Die Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg und das Landeszentrum für Ernährung bieten am Donnerstag, 28. April 2022, von 14 bis 17 Uhr in Kooperation mit dem Landkreis Reutlingen die Online-Veranstaltung „Ernährungsbildung in der Kita: Nachhaltig, praxisnah und BeKi zertifiziert“, an.
06.04.2022
Die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg informiert am 12. April 2022 bei einer Online-Veranstaltung zum Thema "Schutz vor Radon".
05.04.2022
Anfeindungen erleben Amts- sowie Mandatsträgerinnen und -träger in ihrem Arbeitsalltag leider häufig. Sie sehen sich mit Unmut aus der Bürgerschaft in unterschiedlichsten Ausprägungen konfrontiert, beispielsweise durch Schmierereien, Beschimpfungen oder gar Bedrohungen. Unter dem Motto „Wenn der Bürger mit Spezialkommando droht“ lud daher der Landkreis Reutlingen Amts- und Mandatsträger vergangene Woche zu einer Informationsveranstaltung zum Umgang mit Bedrohungen, Hass und Hetze ein.
04.04.2022
Seit Sonntag, 3. April 2022, gilt in Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung, mit der Zugangsbeschränkungen und die Maskenpflicht in Innenräumen aufgehoben wurden. Da die Inzidenzen im Landkreis weiterhin sehr hoch sind, macht das Landratsamt Reutlingen von seinem Hausrecht Gebrauch und behält die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske in seinen Verwaltungsgebäuden vorerst bei.
01.04.2022
Im Zuge des Ausbaus der Ortsdurchfahrt von Münsingen-Hundersingen wurde diese Woche die Asphalttragschicht am Ortsausgang von Hundersingen in Richtung Münsingen-Bichishausen neu aufgebracht. Der im direkten Anschluss geplante Deckeneinbau muss witterungsbedingt verschoben werden.
30.03.2022
Nach dem Umzug in das neu eröffnete Uhlandzentrum öffnet die Familien- und Jugendberatung Ermstal in Dettingen am Sonntag, 3. April 2022, von 11 bis 16 Uhr beim Frühlingserwachen ihre Türen.
25.03.2022
Zu Beginn der Gartensaison und der Wachstumsperiode ist eine ausgewogene Nährstoffversorgung der Pflanzen besonders wichtig. Dies ist genau der richtige Anwendungszeitpunkt von Kompost als Dünger und Bodenverbesserer. Daher lädt der Landkreis Reutlingen am Dienstag, 5. April 2022, um 17 Uhr zu einer Führung auf dem Komposthof ein.
25.03.2022
Mit der erfolgreichen Bewerbung startet der Landkreis Reutlingen gemeinsam mit der Initiative RadKULTUR eine Offensive mit vielseitigen Radangeboten im Landkreis in 2022. Mit der Kommunenförderung unterstützt die Initiative RadKULTUR des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg Kommunen dabei, eine fahrradfreundliche Mobilitätskultur zu entwickeln und zu stärken.
24.03.2022
Aufgrund der geringen Nachfrage wird das Impfangebot des Landkreises ab Montag, 28. März 2022, deutlich reduziert. Impfungen werden dann weiterhin vor allem durch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte angeboten. Rund 190 Praxen im Landkreis bieten diesen Service an. Darüber hinaus steht dem Landkreis entsprechend der Planungen des Landes ein mobiles Impfteam für einzelne Impfaktionen zur Verfügung. Über die Termine wird das Landratsamt regelmäßig informieren, eine aktuelle Terminübersicht findet sich weiterhin unter: www.kreis-reutlingen.de/impfen
24.03.2022
„Platz für alle - Inklusion vor Ort“. Mit diesem Slogan wurde im Jahr 2021 erstmalig der Inklusionspreis des Landkreises Reutlingen ausgeschrieben. Unter der Schirmherrschaft von Manne Lucha, Minister für Soziales, Gesundheit und Integration des Landes Baden-Württemberg, und initiiert durch die Inklusionskonferenz im Landkreis Reutlingen konnte der Preis am Dienstagabend, 22. März 2022, endlich an die Preisträgerinnen und Preisträger übergeben werden. Coronabedingt war die Preisverleihung verschoben worden.
21.03.2022
Im Ursulabergtunnel Pfullingen und im Scheibengipfeltunnel Reutlingen müssen an den Sicherheitseinrichtungen routinemäßige Wartungs- und Reinigungsarbeiten durchgeführt werden. Hierfür ist jeweils eine Vollsperrung der Ortsumfahrungen notwendig. Um die Verkehrsbeeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, werden diese Arbeiten weitestgehend in der Nacht durchgeführt.
21.03.2022
Weiße Wegschilder mit Streckenangaben in grüner Schrift: Das Radwegenetz im Landkreis Reutlingen ist seit 2015 beschildert. Nun folgt das landesweite Radwegenetz im Landkreis Reutlingen in Baulast und Unterhaltung durch das Land Baden-Württemberg. Neben dem Ausbau zur attraktiven und verkehrssicheren Infrastruktur in verbindlichen Qualitätsstandards nach dem aktuellen Stand der Technik ist die einheitliche wegweisende Beschilderung zentrales Element des RadNETZ Baden-Württemberg.
21.03.2022
Naldo informiert über die neu geltenden Corona-Regeln.
17.03.2022
Die Impftermine an den regionalen Impfstützpunkten von 21. bis 27. März 2022 stehen fest. In der kommenden Woche wird noch einmal an den Standorten in Reutlingen, Metzingen und Münsingen geimpft. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich. Aufgrund der geringen Nachfrage wird das Impfangebot der Landkreise ab Ende März deutlich reduziert. Impfungen werden dann weiterhin vor allem durch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte angeboten.
17.03.2022
Butterbrezeln, Müsliriegel, Apelsaftschorle und vieles mehr: Der Landkreis Reutlingen unterstützt alle lokalen Hilfsinitiativen im Landkreis mit Reiseproviant für die Fahrerinnen und Fahrer von Hilfstransporten.
09.03.2022
Die Impftermine für die kommende Woche (14. bis 20. März 2022) werden am Freitag, 11. März 2022, um 9 Uhr zur Buchung freigegeben. An den regionalen Impfstützpunkten werden Impfungen mit anderen Impfstoffen zu den jeweiligen Öffnungszeiten weiterhin auch ohne Termin angeboten.
09.03.2022
Bis 3. April bewerben und Platz sichern:
Coworking-Angebot für Kultur- und Kreativwirtschaft startet in Kürze
04.03.2022
Das Landratsamt Reutlingen hat sich zur Aufnahme von Geflüchteten aus der Ukraine am gestrigen Dienstagnachmittag in einer Online-Konferenz eng mit den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern aus dem Landkreis abgestimmt.
Es sei jetzt wichtig, dass die Städte, Gemeinden und der Landkreis an einem Strang ziehen, so Landrat Dr. Ulrich Fiedler: „Wir sitzen gemeinsam in einem Boot: Jetzt muss es uns gelingen gemeinsam und im selben Takt zu rudern, um die Herausforderungen, die aus diesem schrecklichen Krieg entstehen, miteinander und gut zu bewältigen.“
04.03.2022
„Das Sammeln von haltbaren Lebensmitteln, Kleidung und anderen Hilfsgütern oder die Unterbringung in der eigenen Wohnung: Die große Hilfsbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger in unserem Landkreis ist überwältigend. Für das große Engagement möchte ich mich bei allen Helferinnen und Helfern herzlichen bedanken“, so Landrat Dr. Ulrich Fiedler.
03.03.2022
Der Impfstoff von Novavax erweitert nun auch das Impfangebot im Landkreis Reutlingen. Impfungen mit dem neuen Impfstoff können an allen regionalen Impfstützpunkten gebucht werden. Die Impftermine für die kommende Woche (7. bis 13. März 2022) werden am Freitag, 4. März 2022, um 9 Uhr zur Buchung freigegeben. An den regionalen Impfstützpunkten werden Impfungen mit anderen Impfstoffen zu den Öffnungszeiten weiterhin ohne Termin angeboten. Lediglich wer eine Impfung mit Nuvaxovid möchte, muss zuvor einen Termin vereinbaren.
01.03.2022
Der Impfstoff von Novavax ist ab Freitag, 4. März 2022, an allen regionalen Impfstützpunkten im Landkreis verfügbar. Die ersten Impftermine für dieses Wochenende können am Mittwoch, 2. März 2022, um 9 Uhr online gebucht werden. Weitere Termine wird es kommende Woche geben. Insgesamt erhält der Landkreis rund 5.000 Impfdosen, die für die Erst- und Zweitimpfungen vorgesehen sind.
25.02.2022
Stellungnahme von Dr. Ulrich Fiedler, Landrat im Landkreis Reutlingen, zum Angriff auf die Ukraine.
24.02.2022
Am Freitag, 25. Februar 2022, um 9 Uhr werden die Impftermine von 28. Februar bis 6. März 2022 zur Buchung freigegeben. An den regionalen Impfstützpunkten werden Impfungen zu den Öffnungszeiten auch ohne Termin angeboten. Weiterhin ist eine vorherige Terminbuchung online möglich. Zudem gibt es in Reutlingen, Metzingen und Zwiefalten ein Impfangebot für Kinder.
23.02.2022
Mit der neuen Corona-Verordnung des Landes und der Rückkehr in die Warnstufe entfällt ab Mittwoch, 23. Februar 2022, für Besucherinnen und Besucher des Landratsamtes die Pflicht zur Vorlage eines 3G-Nachweises. Weiterhin sind Termine im Landratsamt nur nach vorheriger Terminvereinbarung und unter Einhaltung der FFP2-Maskenpflicht möglich.
18.02.2022
Seit Montag, 31. Januar 2022, laufen die Felssicherungsarbeiten auf der Landesstraße L 250 zwischen Bad Urach und Hülben auf einer Gesamtlänge von rund 50 Meter. Insbesondere die lärmträchtigen Bohrarbeiten werden nun aus Gründen des Naturschutzes unterbrochen. Die bereits im November 2021 angebrachten Prallwände gewährleisten bis zum Abschluss der Arbeiten weiterhin die Verkehrssicherheit.
17.02.2022
Die Öffnungszeiten der regionalen Impfstützpunkte im Landkreis von 21. bis 27. Februar 2022 stehen fest. Die Impftermine können ab Freitag, 18. Februar 2022, gebucht werden, zudem sind an allen Standorten Impfungen ohne Termin möglich. Ab sofort kann darüber hinaus zwischen den Impfstoffen von Moderna und Biontech/Pfizer ausgewählt werden. Für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren gibt es Impfangebote in Reutlingen und Münsingen.
14.02.2022
Das Problemstoffmobil ist von Samstag 19. Februar bis Samstag 4. April das erste Mal in diesem Jahr im Entsorgungsgebiet des Landkreises Reutlingen unterwegs (ohne die Städte Reutlingen, Metzingen und Pfullingen).
11.02.2022
Die Zulassungsstelle in Münsingen wird ab Dienstag, 15. Februar 2022, umgebaut. Der Kundenservice läuft während dieser Zeit im Schloßhof 1 in anderen Räumen im Erdgeschoss weiter.
10.02.2022
Die Öffnungszeiten der regionalen Impfstützpunkte im Landkreis von 14. bis 20. Februar 2022 stehen fest. Die Impftermine können ab Freitag, 11. Februar 2022, um 9 Uhr online gebucht werden. Zudem besteht an allen Standorten die Möglichkeit, sich ohne Termin impfen zu lassen. Entsprechend der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) werden auch zweite Auffrischungsimpfungen durchgeführt. Für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren gibt es Impfangebote in Reutlingen.
07.02.2022
Das Bildungs- und Teilhabepaket (BUT) fördert in vielfältiger Weise seit nunmehr zehn Jahren Kinder und Jugendliche, die Sozialleistungen nach dem Sozialgesetzbuch II, XII, Wohngeldgesetz oder Kinderzuschlag bzw. nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten.
03.02.2022
In der kommenden Woche gibt es erneut Impfmöglichkeiten für Erwachsene sowie Kinder ab fünf Jahren und Jugendliche an verschiedenen Standorten im Landkreis. Die Termine von 7. bis 13. Februar 2022 können ab Freitag, 4. Februar 2022, um 9 Uhr online gebucht werden. Freie Impftermine gibt es auch noch in dieser Woche. Bei allen Impfangeboten wird um vorherige Terminvereinbarung gebeten, es besteht jedoch wieder die Möglichkeit, sich ohne Termin impfen zu lassen.
28.01.2022
Die Corona-Verordnung wurde geändert, weshalb die Ausgangsbeschränkungen im Landkreis Reutlingen mit sofortiger Wirkung enden. Das hat das Landratsamt am Freitag, 28. Januar 2022, mitgeteilt.
28.01.2022
naldo informiert: Durch eine Anpassung der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg gilt ab Freitag, 28. Januar 2022, eine verschärfte Maskenpflicht: Fahrgäste ab 18 Jahren müssen in der Warn- und den Alarmstufen FFP2-Masken oder vergleichbare Masken in den Bussen und Bahnen des Öffentlichen Personennahverkehrs tragen. Fahrgäste unter 18 Jahren müssen mindestens eine medizinische Maske tragen.
27.01.2022
In der ersten Februarwoche stehen im Landkreis Reutlingen fast 4.000 weitere Impftermine zur Verfügung. Sie werden am Freitag, 28. Januar 2022, um 9 Uhr zur Buchung freigeschalten. Am Sonntag, 6. Februar 2022, besteht dabei sowohl in Reutlingen an der Kreuzeiche als auch in der Beutenlayhalle Münsingen ein Impfangebot für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren.
26.01.2022
Die Ober-, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Städte und Gemeinden im Landkreis Reutlingen und Landrat Dr. Ulrich Fiedler haben am Mittwoch, 26. Januar 2022, im Zuge ihrer Kreisverbandssitzung eine gemeinsame Erklärung verabschiedet. Sie ist Ausdruck der Solidarität mit Florian Bauer, Bürgermeister und Amtskollege in St. Johann, der kürzlich ein Drohschreiben öffentlich gemacht hatte.
24.01.2022
Wie viele Menschen leben im Landkreis? Gibt es genügend Wohnraum für alle Bürgerinnen und Bürger? Brauchen wir mehr Kindergärten, Schulen, Studienplätze oder Altenheime? Wo muss der Staat zukünftig mehr investieren? Um diese und andere Fragen zu beantworten, findet im Jahr 2022 wieder einen Zensus statt.

24.01.2022
Bei allen sieben Beruflichen Schulen des Landkreises Reutlingen finden im Februar 2022 Informationen über die dort angebotenen Vollzeitschulen statt. Das Angebot der Onlineberatungen richtet sich insbesondere an Bewerberinnen und Bewerber, die im Sommer ihren Hauptschulabschluss bzw. die Mittlere Reife machen, aber auch Gymnasiasten und Quereinsteiger.
21.01.2022
Landrat Dr. Ulrich Fiedler hat am Donnerstag, 13. Januar 2021, Gerrit Elser verabschiedet und sich für dessen tatkräftigen Einsatz als Pandemiebeauftragter bedankt. Seit März 2021 war Elser insbesondere Ansprechpartner für die Kommunen zu den Themen Impfen und Testen sowie als Koordinator der Impfteams des Landkreises tätig.
20.01.2022
Am regionalen Impfstützpunkt in Reutlingen an der Kreuzeiche wurden am Mittwoch, 19. Januar 2022, zum ersten Mal Impfungen für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren angeboten. Aufgelockert wurde der Besuch im Impfstützpunkt mit einem bunten Rahmenprogramm, das auch für den zweiten Impftag für Kinder am Samstag, 22. Januar 2022, geplant ist. An diesem Tag sind noch Termine verfügbar und können online gebucht werden. Darüber hinaus gibt es zahlreiche freie Impftermine für Erwachsene an verschiedenen Impfstützpunkten im Landkreis.
15.01.2022
Im Landkreis Reutlingen gelten ab Sonntag, 16. Januar 2022, erneut Ausgangsbeschränkungen für nicht immunisierte Personen. Diese dürfen zwischen 21 und 5 Uhr die Wohnung nur noch aus triftigen Gründen verlassen.
13.01.2022
Mit der neuen Corona-Verordnung des Landes gilt in geschlossenen Räumen die Pflicht, eine FFP2-Maske zu tragen. Sogenannte OP-Masken sind nicht mehr ausreichend. Entsprechend müssen auch Besucherinnen und Besucher des Landratsamtes ab Freitag, 14. Januar 2022, eine FFP2-Maske oder eine vergleichbare Maske tragen.
13.01.2022
Zum 20. Geburtstag bedankt sich naldo mit einer „Geschenkaktion“ bei seinen Fahrgästen. Mehr Informationen finden Sie in der nachfolgenden Pressemitteilung von naldo.
12.01.2022
Am Freitag, 14. Januar 2022, um 9 Uhr werden die Impftermine an den regionalen Impfstützpunkten bis einschließlich 30. Januar 2022 zur Buchung freigeschalten. Neu ist ein Impfangebot für Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren am Mittwoch, 19. Januar 2022, und Samstag, 22. Januar 2022, in Reutlingen an der Kreuzeiche. Darüber hinaus sind auch in der laufenden Woche weiterhin freie Impftermine an verschiedenen Standorten verfügbar und können online direkt vereinbart werden.
07.01.2022
Landrat Dr. Ulrich Fiedler wendet sich mit Neujahrsgrüßen an die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises und gibt dabei einen Ausblick auf zentrale Themen im Jahr 2022.
05.01.2022
Für den Umtausch auf den in der Europäischen Union einheitlichen und fälschungssichereren Führerschein gelten verschiedene Fristen. Bis zum 19. Januar 2033 müssen alle Führerscheine, die vor dem 19. Januar 2013 ausgestellt wurden umgetauscht werden. Betroffen sind nicht nur die grauen und rosafarbenen Führerscheine, sondern auch Kartenführerscheine, die noch keine
15-jährige Befristung haben.
04.01.2022
An den regionalen Impfstützpunkten im Landkreis gibt es für diese sowie nächste Woche bis einschließlich 16. Januar 2022 noch freie Impftermine. Zudem werden am Mittwoch, 05. Januar 2022, um 9 Uhr weitere Impftermine freigeschalten, die für kommende Woche im Klinikum am Steinenberg gebucht werden können.
03.01.2022
Die Stadt Reutlingen und der Landkreis Reutlingen verbieten durch eine gemeinsame Allgemeinverfügung mehrere wöchentlich angemeldete Versammlungen im Zeitraum vom 4. bis 24. Januar 2022. Das Verbot gilt auch für Ersatzversammlungen und -ansammlungen im Stadtgebiet Reutlingen sowie für den Anruf hierzu. Grund für das Versammlungsverbot sind massive Verstöße gegen den Infektionsschutz sowie gegen das Versammlungsrecht durch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vorausgegangener Kundgebungen.
28.12.2021
Ab Mittwoch, 29. Dezember 2021 um 13 Uhr können wieder neue Impftermine für die regionalen Impfstützpunkte online gebucht werden. Aufgrund des Jahreswechsels werden die Impfangebote für die ersten beiden Kalenderwochen online gestellt.
27.12.2021
Die Stadt Reutlingen und der Landkreis Reutlingen haben durch eine gemeinsame Allgemeinverfügung sechs für die kommenden Tage angemeldete Versammlungen untersagt.
21.12.2021
Die PCR-Abstrichstelle an der Kreuzeiche hat auch während der kommenden Feiertage am Samstag, 25. Dezember 2021 sowie am Samstag, 1. Januar 2022 jeweils von 13 Uhr bis 16 Uhr geöffnet. Wer sich testen lassen möchte, muss zuvor online einen Termin vereinbaren.
20.12.2021
An den Impfstützpunkten am Reutlinger Markplatz, an der Kreuzeiche, in der Metzinger Festkelter, im Gesundheitszentrum Hohenstein sowie in der Beutenlayhalle Münsingen sind noch Impftermine frei.
17.12.2021
Zum ersten Mal wurde im Landkreis Reutlingen die Virusvariante Omikron nachgewiesen. Die Laborergebnisse bestätigten, dass sich zwei Personen mit der Virusvariante B.1.1.529 infiziert hatten. In beiden Fällen handelt es sich um Reiserückkehrer.
16.12.2021
Ab Freitag, 17. Dezember 2021, um 9 Uhr können wieder neue Impftermine für die regionalen Impfstützpunkte online gebucht werden. Aufgrund der anstehenden Feiertage werden diesmal bereits die Termine für die kommenden beiden Wochen, 20. Dezember 2021 bis 2. Januar 2022, veröffentlicht.
15.12.2021
Die Freude beim Kreisamt für nachhaltige Entwicklung ist groß: Die dort initiierte und zusammen mit dem UNESCO Global Geopark Schwäbische Alb konzipierte Geocaching-Tour zu den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen, die „GeoTürle“, wurde mit dem Innovationspreis der landesweiten kommunalen Initiative „Meine.Deine.Eine Welt.“ der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) ausgezeichnet. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.
12.12.2021
Die Inzidenz im Landkreis Reutlingen hat den fünften Tag in Folge den Wert von 500 unterschritten. Am Sonntag, 12. Dezember 2021, lag die 7-Tage-Inzidenz laut Landesgesundheitsamt bei 460,9. Damit gelten bereits ab Montag, 13. Dezember 2021, keine nächtlichen Ausgangsbeschränkungen mehr.
12.12.2021
Gemeinsame Pressemitteilung von Stadt Reutlingen und Landkreis Reutlingen zur Allgemeinverfügung, mit der ab Montag, 13. Dezember 2021, in der Innenstadt von Reutlingen zu bestimmten Zeiten eine Maskentragepflicht sowie ein Alkoholkonsumverbot gelten.
09.12.2021
Die Impftermine an den regionalen Impfstützpunkten im Landkreis von 12. bis 19. Dezember 2021 stehen fest und können wieder ab Freitag, 10. Dezember 2021, um 9 Uhr online gebucht werden. Zusätzlich zu den Impfungen in Reutlingen, Metzingen und an den Klinikstandorten, sind nächste Woche an mehreren Tagen Impfteams in Münsingen, Zwiefalten und Hohenstein im Einsatz.
09.12.2021
In der Kindertagesbetreuung müssen Kinder ab drei Jahren von Montag, 13. Dezember 2021, an regelmäßig getestet werden. Für den Besuch der Einrichtung sind mindestens zwei negative Corona-Tests pro Woche erforderlich.
08.12.2021
Statt im Feuerwehrhaus in Gönningen wird es am Sonntag, 12. Dezember 2021, am Impfstützpunkt im Stadion an der Kreuzeiche zusätzliche Impftermine geben. Dort wird von 14 bis 21 Uhr geimpft. Für die Impfungen müssen zuvor online Termine vereinbart werden.
04.12.2021
Im Landkreis Reutlingen gelten ab Sonntag, 5. Dezember 2021, nächtliche Ausgangsbeschränkungen für nicht genesene und nicht geimpfte Personen. Sie dürfen zwischen 21 und 5 Uhr die Wohnung nur noch aus triftigen Gründen verlassen. Das hat das Landratsamt bekanntgemacht, nachdem die Inzidenz am Samstag, 4. Dezember 2021, bei 506,4 lag.
03.12.2021
Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Reutlingen hat den ersten Tag den Wert von 500 überschritten. Am Freitag, 3.12.2021, lag die 7-Tage-Inzidenz laut Landesgesundheitsamt bei 500,2. Sollte der Wert am Samstag, 4.12.2021, erneut mindestens bei 500 liegen, sieht die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg (gültig ab 24.11.2021) weitergehende lokale Beschränkungen vor. Vorbehaltlich möglicher Änderungen durch die neue Corona-Verordnung, die noch am Freitag verkündet werden soll, würden diese Beschränkungen ab Sonntag, 5.12.2021, gelten.
03.12.2021
Ab Montag, 6. Dezember 2021, gilt für Besucherinnen und Besucher des Landratsamtes die Pflicht zur Vorlage eines 3G-Nachweises. Zutritt zu den Dienstgebäuden des Landratsamtes haben nur noch Personen, die entweder vollständig geimpft, genesen oder getestet sind.
02.12.2021
Bereits nächste Woche kann das Impfangebot im Landkreis Reutlingen erweitert werden. Ab Montag, 6. Dezember 2021, sind zusätzliche Impfteams im Einsatz, die an den bestehenden regionalen Impfstützpunkten weitere Impftermine ermöglichen. Außerdem wird am Stadion an der Kreuzeiche ein zusätzlicher Impfstandort eröffnet, an dem ebenfalls ab Montag geimpft werden kann. Die Terminvergabe startet am Freitag, 3. Dezember 2021, um 9 Uhr.
01.12.2021
Im September 2021 ist das E-Bikesharing im Rahmen des LandMobil-Projektes in Münsingen und Engstingen an den Start gegangen. Nach circa zwei Monaten im Betrieb und viel positivem und konstruktivem Feedback, soll nun zum Beginn der Winterphase ein erstes Zwischenfazit gezogen werden.
30.11.2021
Die PCR-Abstrichstelle an der Kreuzeiche in Reutlingen erweitert ihre Testzeiten und öffnet ab dem 1. Dezember 2021 auch mittwochs von 13 bis 16 Uhr. Weiterhin werden PCR-Tests am Samstag und Sonntag jeweils von 14 bis 17 Uhr durchgeführt. Personen, die sich testen lassen wollen, müssen online einen Termin vereinbaren.
29.11.2021
Der Landkreis Reutlingen hat für sein Impfkonzept am Freitag, 26. November 2021, den Zuschlag des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration erhalten. Mit der Zusage des Landes kann das Impfangebot erheblich ausgebaut werden. Insgesamt sollen elf Impfteams im Landkreis Reutlingen zum Einsatz kommen, die zusammen täglich etwa 1.600 Impfungen anbieten können.
29.11.2021
Ein historischer Moment für den Landkreis Reutlingen: Landrat Dr. Ulrich Fiedler und Herr Andreas Reisch, Geschäftsführer der Firma Georg Reisch, haben am vergangenen Freitag, 26. November 2021, den Kaufvertrag für das neue Landratsamt unterzeichnet.
25.11.2021
Die sieben regionalen Impfstützpunkte im Landkreis haben diese Woche schrittweise den Betrieb aufgenommen. Die ersten Termine bis zum 28. November 2021 waren in kürzester Zeit vergeben. Nun stehen die Termine für die nächste Woche (29.11. bis 5.12.) fest und können ab Freitag, 26. November 2021, um 9 Uhr online gebucht werden. Bis auf weiteres werden die Impftermine wöchentlich bekanntgegeben.
25.11.2021
Die Ausbauarbeiten der Kreisstraße K 6716 zwischen Pliezhausen-Gniebel und Pliezhausen-Dörnach sind abgeschlossen. Die Kreisstraße wird im Laufe des Freitags, 26.11.2021 wieder für den Verkehr freigegeben.
22.11.2021
Im Rahmen der Impfkampagne des Landkreises Reutlingen tragen auch die Kreiskliniken Reutlingen gerne ihren Teil zu einer möglichst hohen Impfquote in der Bevölkerung bei. Deshalb gibt es ab Mittwoch, 24. November 2021, nach vorheriger Terminvereinbarung ein umfassendes Angebot an Impfmöglichkeiten an den drei Klinikstandorten am Reutlinger Steinenberg, in der Ermstalklinik Bad Urach und in der Albklinik in Münsingen sowie im Gesundheitszentrum in Hohenstein.
19.11.2021
Das Impfangebot im Landkreis Reutlingen wird deutlich erweitert. Die Städte und Gemeinden, die Kreiskliniken Reutlingen GmbH und der Landkreis bauen gemeinsam sieben regionale Impfstützpunkte auf. Diese nehmen im Laufe der nächsten Woche den Betrieb auf und schaffen ein kontinuierliches und verlässliches Impfangebot für die Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis.
17.11.2021
Im Rathaus Hülben haben Landrat Dr. Ulrich Fiedler und Bürgermeister Siegmund Ganser am heutigen Vormittag einen Letter of Intent für die Zusammenarbeit zwischen dem PORT Gesundheitszentrum Hülben und dem Präventions- und Nachsorgezentrum unterzeichnet.
12.11.2021
Mit einer innovativen Infografik möchte der Landkreis Reutlingen die Bürgerinnen und Bürger im richtigen Verhalten bei einem positiven Corona-Test unterstützen.
Die Grafik informiert über das korrekte Vorgehen bei einem positiven Corona-Test, über die Pflicht die Haushaltsangehörigen zu informieren sowie darüber, dass das Gesundheitsamt Betroffene nicht mehr über den Beginn und das Ende der Absonderung informiert.
05.11.2021
Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration hat darüber informiert, dass die Gesundheitsämter positiv auf das Coronavirus getestete Personen nicht mehr routinemäßig kontaktieren. Weiterhin gilt jedoch die Absonderungspflicht, die von den Behörden kontrolliert wird. Wir haben Ihnen weitere Informationen zum Strategiewechsel sowie Verhaltenshinweise für Personen mit positivem PCR-Testergebnis zusammengestellt.
05.11.2021
Der Landkreis Reutlingen wurde mit dem European Energy Award (kurz eea) in Gold ausgezeichnet. Das Auditergebnis zeigt die hervorragende Klimaschutzarbeit der letzten Jahre. Damit spielt der Landkreis in der Klimaschutz-Champions League: Er gehört zu den besten baden-württembergischen Landkreisen und liegt deutschlandweit an Platz fünf.
04.11.2021
Am Samstag und Sonntag öffnet dieses Wochenende die PCR-Abstrichstelle am Stadion an der Kreuzeiche jeweils von 14 Uhr bis 17 Uhr. Dadurch soll verhindert werden, dass die Infektpatienten mit leichten Symptomen sowie positivem Schnelltest in die Notfallpraxis bzw. ins Klinikum gehen. Niedergelassene Ärzte werden hiermit zu Wochenbeginn entlastet. Durchgeführt werden nur kostenfreie PCR-Tests, keine Tests auf Selbstzahlerbasis.
29.10.2021
Die Schwäbische Alb-Bahn informiert, dass bis zum 21. November 2021 keine Züge zwischen Engstingen und Gammertingen fahren werden. Die Arbeiten zur Streckenertüchtigung verlängern sich um zwei Wochen, der Schienenersatzverkehr wird entsprechend verlängert.
29.10.2021
Großen Zuspruch fand die Obstbaumpflanzaktion in der Flurneuordnung Engstingen-Kohlstetten. Insgesamt 138 Obstbäume wurden an die Teilnehmer des Verfahrens und die Gemeinde verteilt. Die ersten Bäume pflanzten Landrat Dr. Ulrich Fiedler, Bürgermeister Mario Storz, die Projektleiterin Dr. Doris Wüllner und Vorstandsmitgliedern der Teilnehmergemeinschaft anschließend auf einer Wiese der Gemeinde Engstingen.
27.10.2021
Das Problemstoffmobil fährt von Samstag, 6. November 2021, bis Freitag, 10. Dezember 2021, wieder 55 Standplätze im Entsorgungsgebiet des Landkreises Reutlingen an. Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises, ausgenommen der Städte Reutlingen, Metzingen und Pfullingen mit eigenen Terminen, können beim Problemstoffmobil Schadstoffe in Kleinmengen abgeben.
25.10.2021
Fünf Mitglieder des Formums muslimischer Frauen und zahlreiche weitere Unterstützerinnen im Landkreis Reutlingen haben mit Landrat Dr. Ulrich Fiedler 170 selbstgenähte Taschen an die Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Reutlingen e.V. (AWO) gespendet. Die Idee des Nähprojekts des Forums muslimischer Frauen entstand aus dem Wunsch heraus, die freie Zeit aufgrund der Corona-Pandemie, in der Forumstreffen, Begegnung und Veranstaltungen nicht möglich waren, sinnvoll zu nutzen und Gutes zu tun.
20.10.2021
Dienstag, 26. Oktober, von 19:30 bis 20:30 Uhr: Öffentliche Online-Archivsprechstunde mit praktischen Tipps und Tricks rund um Familienforschung und die Geschichte der Auswanderung aus Württemberg 
18.10.2021
Vom 18. Oktober bis zum 31. Dezember 2021 werden 23 Gastronomiebetriebe im Landkreis Reutlingen ihre Gäste wieder mit köstlichen Wildgerichten verwöhnen - das Wildfleisch garantiert aus unserer Region. Die "Wilden Wochen" sind eine Aktion der Kreisjägervereinigungen Reutlingen und Münsingen, der teilnehmenden Gastronomen und des Landkreises Reutlingen.
13.10.2021
Oberbürgermeister Thomas Keck hat am Mittwochvormittag den „Wireball“, einen fußballgroßen Drahtball, der in Anlehnung an den durch Deutschland rollenden, menschengroßen Wireball bei jeder Übergabe von einem Klimaversprechen begleitet wird, an Herrn Landrat Dr. Ulrich Fiedler übergeben.
10.10.2021
Als eine von neun Wasserstoff-Regionen in Deutschland wurde der Landkreis Reutlingen seit 2020 im HyStarter-Programm des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert. Entstanden ist ein Konzept, welches am Donnerstag, 14. Oktober 2021, bei der HyStarter-Abschlussveranstaltung auch Dr. Andre Baumann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg, vorgestellt wurde.
01.10.2021
Die Ernährung im ersten Lebensjahr steht im Mittelpunkt der BeKi-Informationsveranstaltung am Dienstag, 19. Oktober 2021, von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr. Das Seminar mit Referentin Sabine Schwaigerer findet online statt.
30.09.2021
Am Donnerstag, den 30. September 2021 hat das Kreisimpfzentrum Reutlingen nach 211 Tagen in Betrieb die letzte Impfdosis verabreicht. Insgesamt wurden 126.835 Impfungen durchgeführt. Die letzte Impfung erhielt eine Schülerin aus Bad Urach.
30.09.2021
Im Rahmen der Ernährungsinitiative Mach´s Mahl, gutes Essen für Baden Württemberg, bietet das Kreislandwirtschaftsamt zwei weitere Online-Kochworkshops für Zuhause an. Jeder für sich und trotzdem zusammen wird an beiden Terminen ein kreatives und pfiffiges Rezept zubereitet.
29.09.2021
Der Landkreis Reutlingen hat am Wettbewerb Leitstern Energieeffizienz des Umweltministeriums Baden-Württemberg teilgenommen und wurde als „Bester Aufsteiger“ ausgezeichnet. Denn von allen Kreisen konnte der Landkreis Reutlingen in den letzten Jahren die größten Fortschritte erzielten. Vor allem die Umstellung auf 100 Prozent zertifizierten Ökostrom der kreiseigenen Gebäude und Kreiskliniken, der Beitritt zum Klimaschutzpakt Baden-Württemberg mit konkretem Absenkpfad hin zu einer klimaneutralen Verwaltung bis spätestens 2040 und deutlich gesteigerte Ausgaben für den ÖPNV haben zu einem großen Fortschritt gegenüber 2018 geführt.
28.09.2021
Am 30. September 2021 schließen die Kreisimpfzentren des Landes. So auch das Kreisimpfzentrum Reutlingen an der Kreuzeiche.
27.09.2021
Die „Gesunde Woche“ steht in diesem Jahr ganz im Zeichen eines starken Immunsystems und wird zudem erstmals in einem neuen Format als Hybridveranstaltung angeboten.
Vom 12. bis 14. Oktober 2021 bietet das Kooperationsprojekt, das von der Kommunalen Gesundheitskonferenz zusammen mit den Gesunden Gemeinden Eningen, Hülben und Hohenstein ins Leben gerufen wurde, Vorträge, interaktives Bewegungsangebote und Live-Cooking an. Sämtliche Veranstaltungen können sowohl in Präsenz als auch online erlebt werden. Die Schirmherrschaft der sechsten Gesunden Woche hält Landrat Dr. Ulrich Fiedler inne.
24.09.2021
Im Rahmen der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit 2021 hat Landrat Dr. Ulrich Fiedler die Geocaching-Tour „GeoTürle – Entdecke 17 nachhaltige Schätze im Landkreis Reutlingen“ eröffnet. Die GeoTour umfasst 17 Geocaches zu je einem der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (engl. Sustainable Development Goals; allg. kurz „SDGs“), die über das gesamte Kreisgebiet verteilt zu finden sind.
23.09.2021
Im Rahmen der Ernährungsinitiative Mach´s Mahl, gutes Essen für Baden Württemberg, bietet das Kreislandwirtschaftsamt Online-Kochworkshops für Zuhause an. Jeder für sich und trotzdem zusammen wird ein kreatives und pfiffiges Rezept zubereitet. Für den Kochworkshop am 6. Oktober 2021 gibt es noch freie Plätze.
23.09.2021
Nach einer gelungenen Auftaktveranstaltung und einem konstruktiven und produktiven Workshoptag Anfang September wurden am Mittwochabend, 22.09.2021, die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung zum Gesundheitscampus in Bad Urach in einer virtuellen Veranstaltung vorgestellt. Landrat Dr. Ulrich Fiedler und die Geschäftsführer der Kreiskliniken Reutlingen GmbH, Prof. Dr. Jörg Martin und Dominik Nusser, nahmen die Vorschläge entgegen.
21.09.2021
Im Zeitraum vom 21.09.2021 bis zum 01.10.2021 wird die L211 vom Ortsausgang Grabenstetten bis zum Campingplatz Bad Urach gesperrt sein.
17.09.2021
630 Moderna-Impfungen sind im KIZ Sindelfingen betroffen, 139 in Reutlingen, 71 in Esslingen.
Böblinger Landrat Roland Bernhard: „Ein bedauerlicher Fehler, für den wir uns entschuldigen; alle Betroffenen werden schriftlich benachrichtigt.“
17.09.2021
Es ist wieder soweit! Ab Mittwoch, den 29. September 2021 wird vollreifes Obst angenommen, um „ebbes Guad´s“ draus zu machen!
16.09.2021
Seit 27 Jahren finden rund um den Welt-Alzheimertag am 21. September weltweit vielfältige Aktivitäten statt, um die Öffentlichkeit auf die Situation von Menschen mit Demenz und deren Angehörige aufmerksam zu machen. Im Landkreis Reutlingen informiert das Landratsamt mit einer Broschüre über das Veranstaltungsprogramm, das - dank des Engagements vieler Kooperationspartner - auch in diesem Jahr wieder in den Städten und Gemeinden des Kreises angeboten wird.
15.09.2021
Im Rahmen der Ernährungsinitiative Mach´s Mahl, gutes Essen für Baden Württemberg, bietet das Kreislandwirtschaftsamt zwei Online-Kochworkshops für Zuhause an. Jeder für sich und trotzdem zusammen wird an beiden Terminen ein kreatives und pfiffiges Rezept zubereitet. Einfach, lecker, selbstgemacht!
15.09.2021
Eine BeKi-Informationsveranstaltung über die Ernährung im ersten Lebensjahr bietet Referentin Sabine Schwaigerer am Dienstag, 28. September 2021, von 10 bis 11:30 Uhr als Online-Seminar an.
15.09.2021
„Platz für alle-Inklusion vor Ort“. Mit diesem Slogan verleiht der Landkreis Reutlingen unter der Schirmherrschaft von Herrn Manfred Lucha, MdL, Minister für Soziales, Gesundheit und Integration im Jahr 2021 erstmalig einen Inklusionspreis. Bewerbungen können noch bis zum 30. September eingereicht werden.
14.09.2021
Das Problemstoffmobil ist vom 15.09. bis 16.10. im Entsorgungsgebiet des Landkreises Reutlingen unterwegs. Nicht zum Entsorgungsgebiet gehören die Städte Reutlingen, Metzingen und Pfullingen mit eigenen Terminen. Zuerst macht das Problemstoffmobil am 15.09. in Lichtenstein und am 17.09. in Eningen und Grafenberg Station.
14.09.2021
Der Landkreis Reutlingen war erneut erfolgreich: Nach der Auszeichnung des Landes als „Modellregion Grüner Wasserstoff“ darf sich der Landkreis nun auch über eine Förderung als „HyExperts-Wasserstoff“-Region freuen. Das gab das Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur (BMVI) am 13.09.2021 bekannt.
14.09.2021
Demokratie ist nicht selbstverständlich. Das sehen wir deutlich an den Nachrichten aus Afghanistan – aber auch vor unserer eigenen Türe. Erst am Wochenende wurden Gebäude in Reutlingen mit rechtsradikalen Symbolen beschmiert, darunter das Landratsamt. Anlässlich des Internationalen Tags der Demokratie setzt der Landkreis Reutlingen diese Woche ein deutliches Zeichen für demokratische Grundwerte und lädt die Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 18. September 2021, zu einem Aktionstag nach Hohenstein ein.
10.09.2021
Noch bis Ende September ist das Kreisimpfzentrum Reutlingen geöffnet und vor-Ort-Impfaktionen können durch die mobilen Impfteams angeboten werden. Landkreis, Städte und Gemeinden gehen damit in den Impfendspurt und bringen in den letzten Wochen noch einmal alle Kräfte - wortwörtlich - auf die Straße. Möglichst viele Bürgerinnen und Bürger sollen die Möglichkeit erhalten, sich vor Ort ohne Termin impfen zu lassen.
10.09.2021
Seit März 2021 laufen die Ausbauarbeiten der Kreisstraße K 6716 zwischen Pliezhausen-Gniebel und Pliezhausen-Dörnach. Für die jetzt anstehenden Arbeiten muss die Kreisstraße zwischen Dörnach und Gniebel ab Montag, den 13.09.2021, für den Kraftfahrzeugverkehr komplett gesperrt werden.
10.09.2021
Am Donnerstag, 09.09.2021, stellten Landrat Dr. Ulrich Fiedler, Münsingens Bürgermeister Mike Münzing und Bürgermeister Mario Storz aus Engstingen ein neues E-Bikesharing-Systems vor. Pünktlich zum Ende der Ferien- und Urlaubszeit stehen ab dem 13.09.2021 E-Bikes in den beiden Orten zur Ausleihe bereit. Parallel zum E-Bikesharing startet auch eine neue Routingplattform, die intermodale Routenvorschläge auf Basis von Sharing-Angeboten, Mitfahrgelegenheiten und dem ÖPNV ausgibt.
09.09.2021
Im Kreisimpfzentrum Reutlingen findet am Samstag, 11.09.2021, erneut eine Impfaktion für 12- bis 17-Jährige statt. An diesem Tag werden verstärkt Kinder- und Jugendärzte im Kreisimpfzentrum eingesetzt. Sie stehen als fachliche Ansprechpartner für die Impfaufklärung bereit.
06.09.2021
Mit diesem Slogan verleiht der Landkreis Reutlingen im Jahr 2021 erstmalig den Inklusionspreis für besonders innovative und inklusive Projekte, die die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung im Alltag nachhaltig und konkret verbessern.
Bewerben Sie sich jetzt oder schlagen Sie jemand vor.
03.09.2021
Der Landkreis Reutlingen erwartet am Montag, 06. September 2021 insgesamt 14 Personen aus Afghanistan.
02.09.2021
Die Ferienfreizeit ist Teil des Landesprogramms STÄRKE und möchte Eltern in ihrer Erziehungskompetenz stärken und fördert daher Angebote für Familien in besonderen Lebenslagen.
31.08.2021
25 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Reutlingen werden am Mittwoch, den 01. September 2021 an der digitalen Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung mit dem Landrat Herrn Dr. Ulrich Fiedler, dem Geschäftsführer der Kreiskliniken Reutlingen, Dominik Nusser sowie dem Bad Uracher Bürgermeister Elmar Rebmann teilnehmen.
30.08.2021
Ab Montag, den 6. September 2021 werden im Auftrag des Kreis-Straßenbauamts Reutlingen Felssicherungsarbeiten auf der Landesstraße L 249, der sogenannten Sirchinger Steige, zwischen Bad Urach und Bad Urach-Sirchingen durchgeführt. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung des Verkehrs und werden voraussichtlich bis Ende Oktober 2021 andauern.
26.08.2021
Ab dem 01. September sind Auffrischungsimpfungen für besondere Personengruppen im Kreisimpfzentrum möglich. Voraussetzung für die Impfung ist, dass die Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt.
19.08.2021
Mit der neuen Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) für 12- bis 17-Jährige werden am Samstag, 21.08.2021 verstärkt Kinder- und Jugendärzte im Kreisimpfzentrum eingesetzt. Sie stehen als fachliche Ansprechpartner für die Impfaufklärung bereit.
16.08.2021
Breites Konsortium aus Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft überzeugt Land im Rahmen des EFRE-Förderaufrufs
13.08.2021
Am Montag, 16.08.2021 beginnt das Landratsamt Reutlingen mit einer Ausbildungsaktion auf der Social-Media-Plattform Instagram. Unter dem Motto „Erzähl‘ deine Story doch jedem, den’s interessiert“ können sich Jugendliche dort um einen Ausbildungsplatz für 2022 beim Landratsamt bewerben.
12.08.2021
Das Impfen ohne Termin ist weiterhin im Kreisimpfzentrum Reutlingen möglich.
06.08.2021
Vom 26. Juni bis 16. Juli 2021 hat der Landkreis Reutlingen zum vierten Mal am internationalen Wettbewerb STADTRADELN für mehr Klimaschutz und Radverkehr teilgenommen. Das diesjährige Motto war STADT-LAND-RADELN. Beteiligt haben sich Bad Urach, Dettingen an der Erms, Eningen unter Achalm, Engstingen, Grafenberg, Hayingen, Lichtenstein, Metzingen, Münsingen, Pfullingen, Reutlingen, St. Johann und Wannweil.
04.08.2021
Um den Bürgerinnen und Bürgern ein Impfangebot vor Ort zu machen, kommen mobile Impfteams an zentrale Plätze in den Städten und Gemeinden im Landkreis Reutlingen. Hier die mobilen Impftermine:
30.07.2021
Der Landkreis Reutlingen möchte die Städte und Gemeinden bis 10. Oktober 2021 kulturell beleben und den freischaffenden Künstlerinnen und Künstlern so die Möglichkeit geben, wieder vor Live-Publikum aufzutreten.
29.07.2021
Am Donnerstag, den 29. Juli 2021 hat das Kreisimpfzentrum an der Kreuzeiche die 100.000ste Impfdosis verabreicht. Landrat Dr. Ulrich Fiedler gratulierte dem Impfling zu seinem frisch erworbenen Impfschutz.
27.07.2021
Die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Reutlingen liegt am Dienstag, 27. Juli 2021, gemäß Landesgesundheitsamt bei 10,8 und damit den fünften Tag in Folge über dem Schwellenwert von 10. Ab Mittwoch, 28. Juli 2021, gelten somit im Landkreis Reutlingen die Regelungen der Inzidenzstufe 2.
27.07.2021
Seit Montag, den 12. Juli 2021 laufen die Bauarbeiten auf der Landesstraße L 250, der sogenannten Hülbener Steige, zwischen Bad Urach und Hülben. Auf einer Gesamtlänge von rund drei Kilometern werden momentan mehrere Setzungen im Fahrbahnrandbereich saniert und die Fahrbahn im Bereich der Kehren erneuert. Bei geeignter Witterung wird die Fertigstellung der Maßnahme voraussichtlich eine Woche früher als geplant am Freitag, den 30. Juli 2021, erfolgen. Ab Samstag, 31. Juli 2021, ist die Hülbener Steige voraussichtlich wieder frei befahrbar.
22.07.2021
Das Kreisimpfzentrum Reutlingen bietet auch am kommenden Wochenende terminfreies Impfen an. Mobile Impfteams werden in den kommenden Tagen an zentrale Plätze in den Städten und Gemeinden im Landkreis Reutlingen kommen, um den Bürgerinnen und Bürgern ein Impfangebot vor Ort zu machen.
14.07.2021
Gemeinsam mit den Landkreisen Zollernalb und Tübingen hat der Landkreis Reutlingen ein einheitliches Konzept für eine Juniorfachwartausbildung erarbeitet. Als Pendant zu unserer Fachwartausbildung für Erwachsene startet im Herbst die Juniorenfachwartausbildung im Landkreis Reutlingen.
14.07.2021
Im Kreisimpfzentrum Reutlingen besteht ab dem 21.07.2021 die Möglichkeit, während der Betriebszeiten, ohne Termin eine Impfung zu bekommen.
Außerdem ist es möglich den zweiten Impftermin vorzuziehen
09.07.2021
Die Familien- und Jugendberatung erweitert ihr Angebot und bietet zusätzliche Telefonsprechstunden und Video-Beratung an.
08.07.2021
Für Kurzentschlossene hat das Kreisimpfzentrum Reutlingen
noch freie Impftermine
08.07.2021
Gesundheitsförderung der Kommunalen Gesundheitskonferenz im Landkreis Reutlingen startet Anfang August wieder in Präsenz
07.07.2021
Einsteiger ins Abo bekommen einen Freimonat – Verkehrsverbünde und Land werben um neue Kunden
30.06.2021
Die Vorfreude ist bei allen Beteiligten mit Händen zu greifen, wenn es jetzt mit dem Dampf- und Nostalgieverkehr auf der Alb wieder losgeht.
28.06.2021
Im Landkreis Reutlingen wurde der Inzidenzwert 10 mit dem Wert 9,8 erstmals am Donnerstag, 24.06.21 unterschritten. Am Montag, den 28.06.21 beträgt der Inzidenzwert 7,3. Damit ist die 10er Schwelle 5 Tage in Folge unterschritten und die Regelungen der Inzidenzstufe 1 treten ab Dienstag, den 29.06.21 im Landkreis Reutlingen in Kraft.
18.06.2021
Der Landkreis Reutlingen veröffentlicht in diesen Tagen den „Werkstattbericht Nachhaltiger Landkreis Reutlingen“. 25 Ziele sollen dem Kreistag und der Kreisverwaltung in den nächsten Jahren als Kompass dienen auf dem Weg zu einem zukunftsfähigen, weil nachhaltigen Landkreis. Der Bericht bietet einen anschaulichen Überblick, was der Landkreis schon i. S. Nachhaltigkeit gearbeitet hat und was er sich für die Zukunft weiter vornimmt.

Der Landkreis Reutlingen hat sich in den vergangenen Jahren als Modellregion für nachhaltige Entwicklung einen Namen gemacht. Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb, die Gesundheitskonferenz und die Inklusionskonferenz, das Job- und Integrationsprogramm für Flüchtlinge und Asylbewerber, der European Energy Award® - das sind nur einige der zahlreichen Initiativen und Projekte, die eine nachhaltige Entwicklung im Landkreis vorangetrieben haben.
06.06.2021
Ab Montag, 7. Juni 2021 gilt die neue Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Diese regelt, dass der Eintritt in die Öffnungsstufe 3 der CoronaVO bereits bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 50 an fünf aufeinander folgenden Tagen möglich ist, ohne dass die zuvor erforderliche Zeitspanne von 14 Tagen für jede weitere Öffnungsstufe durchlaufen werden muss (vgl. § 21 Abs. 5 Satz 3 CoronaVO).

Im Landkreis Reutlingen, in welchem der Schwellenwert der Sieben-Tage-Inzidenz von 50 bereits an den fünf Tagen vor dem 07.06.2021 unterschritten war, können die zuvor genannten Öffnungen auch gleich am 7. Juni eintreten (§ 21 Abs. 9a CoronaVO).

Hierzu hat der Landkreis Reutlingen am Sonntag, 06.06.2021 eine Amtliche Bekanntmachung veröffentlicht. Die neue Rechtslage gilt somit ab Montag, 07.06.2021.
30.05.2021
Die Inzidenz im Landkreis Reutlingen liegt am Sonntag, 30. Mai 2021 gemäß RKI bei 42,9 und damit am fünften Tag in Folge unter dem Schwellenwert 50.

Ab Montag, 31. Mai 2021 gelten somit weitere Lockerungen gem. § 21 Abs. 5 CoronaVO, insbesondere für die Kontaktbeschränkungen, kulturelle Einrichtungen und den Einzelhandel.

Die Unterschreitung der Inzidenz von 50 wirkt sich nicht auf die Öffnungsstufen aus. Diese müssen weiterhin bei sinkender Inzidenz im 14 Tage-Rhythmus durchlaufen werden. Der Landkreis bleibt somit vorerst in Öffnungsstufe 1.

Sollte die sinkende Inzidenz anhalten, kann die Öffnungsstufe 2 frühestens für den 05.06.2021 aktiviert werden. Das Landratsamt wird in diesem Fall wieder eine entsprechende Bekanntmachung veröffentlichen und über die dann geltende Lage informieren.
27.05.2021
Um Künstlerinnen und Künstlern wieder Auftrittsmöglichkeiten und der Kultur- und Veranstaltungsbranche eine Perspektive zu eröffnen, hat die Kulturstiftung des Bundes im Frühjahr 2021 kurzfristig ein Förderprogramm ausgelobt. Wie jetzt bekanntgegeben wurde, hat der Landkreis Reutlingen den Zuschlag für sein Projektkonzept KULTUR.SOMMER.2021. mit einer Förderung in Höhe von 100.000 Euro erhalten und wird durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus dem Programm NEUSTART KULTUR gefördert.

Mit weiterer finanzieller Unterstützung seitens des Landkreises Reutlingen, der Kreissparkasse und des Kulturnetzwerks Reutlingen e.V. umfasst das Gesamtbudget für den KULTUR.SOMMER.2021 eine Summe von 125.000 Euro.

„Ich freue mich sehr über die Förderzusage der Kulturstiftung des Bundes, die den KULTUR.SOMMER.2021. im Landkreis Reutlingen möglich macht und insbesondere unseren freischaffenden Künstlerinnen und Künstlern im Kreis zu Gute kommen wird“, so Landrat Dr. Ulrich Fiedler
20.05.2021
Am Donnerstag, 20. Mai liegt die 7-Tage-Inzidenz des Landkreises Reutlingen laut Robert-Koch-Institut bei 69,7 und ist damit am fünften Werktag in Folge unter dem Schwellenwert von 100.

Ab Samstag, 22. Mai 2021 gelten somit die Maßnahmen der 1. Öffnungsstufe im Landkreis Reutlingen und es sind Lockerungen insbesondere in den Bereichen Gastronomie, Tourismus und Kultur möglich – jeweils mit der Voraussetzung der Vorlage eines negativen Schnelltests, eines Genesenen- oder Impfnachweises.

Darüber hinaus ist die bislang von 22 bis 5 Uhr geltende Ausgangssperre für den Landkreis Reutlingen aufgehoben.
08.05.2021
Seit Montag, 26. April 2021 waren die Schulen und Kindertageseinrichtungen im Landkreis Reutlingen gemäß den Regelungen der Bundesnotbremse geschlossen, da die Sieben-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über dem Schwellenwert von 165 Fällen/100.000 Einwohner lag. Bleibt die Sieben-Tage-Inzidenz in einem Landkreis an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter dem Wert von 165, ist wieder Präsenzunterricht in Form von Wechselunterricht möglich.

Die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Reutlingen lag am Samstag, 8. Mai 2021 laut Robert-Koch-Institut bei 132,7 und war damit am fünften Tag in Folge unter dem Schwellenwert von 165.

Seit Montag, 10. Mai 2021 ist im Landkreis Reutlingen der Präsenzunterricht in Form von Wechselunterricht wieder möglich und Kindertageseinrichtungen wieder geöffnet.

23.04.2021
Nachdem das Vierte Bevölkerungsschutzgesetz – die sogenannte „Bundes-Notbremse“ am Freitag, 23. April 2021 in Kraft getreten ist, gelten dessen Bestimmungen seit Samstag, 24. April 2021 auch im Landkreis Reutlingen.
Mit der aktuellen Änderung der Corona-Verordnung des Landes passt Baden-Württemberg die generellen Regelungen und die Notbremsen-Regelung an die bundeseinheitlichen Vorgaben des novellierten Infektionsschutzgesetzes des Bundes an

Das Bundesgesetz enthält unter anderem Regelungen zu Kontaktbeschränkungen, zur Ausgangssperre, zur Schließung von Freizeit- und Kultureinrichtungen sowie Laden- und Gastronomiebetrieben. Insbesondere ist für Landkreise, in denen eine Sieben-Tages-Inzidenz von 165 Fällen je 100.000 Einwohner an drei aufeinander folgenden Tagen überschritten wird, ein Verbot des Präsenzbetriebs in allgemein- und berufsbildenden Schulen sowie Kindertagesstätten vorgesehen.
22.04.2021
Sechs Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen werden qualifiziert für bürgerschaftliches Engagement, selbstbestimmte Teilhabe und die weitere wirksame Unterstützung des Inklusionsprozesses im Landkreis Reutlingen. Konkret werden sie dazu befähigt, in eigener Sache initiativ zu werden und ihre Interessen und Rechte kompetent zu vertreten sowie andere Menschen über ihre Lebenswelt zu informieren und dafür zu sensibilisieren.
Mit diesem Ziel startete das Projekt „ich sag dir was“ vor knapp 3 Jahren. Initiiert von der Geschäftsstelle Inklusionskonferenz, durchgeführt in Kooperation mit der Volkshochschule Reutlingen und finanziell gefördert von der Baden-Württemberg-Stiftung.
14.04.2021
EU- und Landesfördermittel zur Stärkung von Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit auch im Landkreis Reutlingen

Der Landeswettbewerb „RegioWIN“ hat die Verbesserung von Standortfaktoren durch integrierte, beteiligungsorientierte und nachhaltige Zukunftskonzepte zum Ziel. Der Wettbewerbsbeitrag FORTUNA2 (Forschung, Technik, Umwelt, Natur Neckar-Alb) des regionalen Konsortiums um den Leadpartner Landkreis Tübingen überzeugte die Jury auf ganzer Linie. Die Projektpartner dürfen sich über die Option auf EU- und Landesfördermittel freuen, die als Zuwendung im Zeitraum von 2021 - 2027 in zwei besonders ausgezeichnete Projekte fließen.
31.03.2021
Dr. Ulrich Fiedler wurde am Mittwoch, 31. März, offiziell und online in kleiner Runde in sein Amt als neuer Chef des Landratsamts eingesetzt

Ein Landrat zum Anfassen

Feierlich war es am Mittwochnachmittag in der „guten Stube“, im Großen Sitzungssaal des Landratsamts. Feierlich, wenn auch in ganz kleiner Runde. Thomas Reumann war da, der am Montag zuvor bereits feierlich aus dem Amt verabschiedet worden war. Dazu Andreas vom Scheidt als zweiter stellvertretender Vorsitzender des Kreistags, Regierungspräsident Klaus Tappeser und natürlich Dr. Ulrich Fiedler, der in dieser Feierstunde auf sein neues Amt vereidigt wurde. Diesen Akt übernahm der Regierungspräsident, der zudem die Glückwünsche von Ministerpräsident Winfried Kretschmann wie auch der gesamten Landesregierung überbrachte.
31.03.2021
„Ein Segen für die ganze Region“

Landrat wurde in einer Online-Veranstaltung so feierlich es ging verabschiedet. Zahlreiche lobende Worte von Landes- und Bundespolitikern   

Thomas Reumanns Nachfolger im Amt gebührte am Montagabend auch das erste Grußwort, das bei der Verabschiedungsfeierlichkeit gesprochen wurde: „Sie haben immer wieder Zukunftsthemen besetzt und 16 Jahre lang ein unglaublich hohes Arbeitspensum gehabt – der Kreistag sagt Ihnen ein großes, dickes Dankeschön“, betonte Dr. Ulrich Fiedler als erster stellvertretender Vorsitzender des Reutlinger Kreistags. Danach überreichte er Thomas Reumann die Urkunde, mit der Fiedler seinen Vorgänger in den Ruhestand versetzte.
24.03.2021
Nach 16 erfolgreichen Jahren scheidet Landrat Thomas Reumann am Mittwoch, 31. März 2021 aus dem Amt. Da die Corona-Pandemie der Verabschiedung leider enge Grenzen setzt und eine Abschiedsfeier mit persönlichen Begegnungen nicht möglich ist, wird Landrat Thomas Reumann im Rahmen eines Livestreams am Montag, 29. März um 18 Uhr verabschiedet.

Nach einem Musikstück und der Begrüßung durch den Ersten Stellvertretenden Vorsitzenden des Kreistags, Herrn Dr. Ulrich Fiedler, blickt Moderator Harry Röhrle vom SWR Tübingen in einer Talkrunde mit fünf Kreisräten auf die zentralen Themen des Wirkens von Thomas Reumann zurück. Anschließend gibt es mehrere Videogrußbotschaften. Außerdem wird an Landrat Reumann die Deutsche Feuerwehr-Ehrenmedaille verliehen. Nach einem weiteren Musikstück folgt eine Videoansprache des Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, Herrn Winfried Kretschmann, zum Schluss die Abschiedsrede von Herrn Reumann.
21.03.2021
Seit drei Tagen in Folge liegt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Reutlingen über 100. Das bedeutet, dass die seit Anfang März geltenden Lockerungen ab 23. März 2021 wieder zurückgenommen werden müssen und damit die Corona-Notbremse in Kraft trifft.

Seit Freitag, 19. März 2021 und somit seit drei Tagen liegt die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Reutlingen wieder über dem Schwellenwert von 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Zuletzt lag die Inzidenz bei 122,3. Nach wie vor liegt ein diffuses Infektionsgeschehen vor, dies bedeutet, dass sich das Virus flächendeckend im gesamten Landkreis mit kleineren Ausbuchsgeschehen in verschiedenen Umgebungen und Zusammenhängen ausgebreitet hat.

Somit gelten im Landkreis Reutlingen ab Dienstag, 23. März automatisch die vom Land ab einer Inzidenz von 100 vorgesehen Einschränkungen und es greift die Corona-Notbremse.
19.03.2021
Um die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Reutlingen schnell und direkt über wichtige Änderungen im Rahmen der Corona-Pandemie zu informieren, hat das Landratsamt Reutlingen den „Landkreisfunk“ eingerichtet.Wie bisher werden die aktuellen Nachrichten aus dem Landratsamt Reutlingen sowie die täglichen Corona-Fallzahlen und weitere Informationen auf der Homepage des Landkreises unter kreis-reutlingen.de veröffentlicht. Zusätzlich bietet das Landratsamt mit dem Landkreisfunk nun an, sich mit Push-Benachrichtigungen direkt über das Handy oder Tablet informieren zu lassen, um keine Nachricht mehr zu verpassen.
12.03.2021
Nachdem coronabedingt im Jahr 2020 keine Präsenz-Sitzung der Inklusionskonferenz stattfinden konnte, kommen die Mitglieder nun am Dienstag, 16. März 2021 im Rahmen einer Videokonferenz zusammen.

Der besondere Anlass für dieses virtuelle Treffen ist nicht nur die inhaltliche Diskussion und Abstimmung zur weiteren Erhöhung der Teilhabechancen für Menschen mit Behinderungen im Landkreis Reutlingen, sondern auch die Verabschiedung von Landrat Thomas Reumann. Er hat als Vorsitzender den Weg der Inklusionskonferenz von Beginn an entscheidend geprägt und mit seiner Haltung ein klares persönliches und politisches Signal gesetzt.
07.03.2021
Mit Beschluss vom 7. März 2021 hat die Landesregierung eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erlassen, die eine Vielzahl an Lockerungen vorsieht.

Das sind zum Beispiel Lockerungen bei den Kontaktbeschränkungen, im Einzelhandel oder auch bei körpernahen Dienstleistungen. Eine detaillierte Übersicht über die Lockerungen hat das Land Baden-Württemberg unter baden-wuerttemberg.de zusammengestellt.

Die neuen Regelungen gelten ab Montag, 8. März 2021.
02.03.2021
„Sechs Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen werden qualifiziert für bürgerschaftliches Engagement, selbstbestimmte Teilhabe und die weitere wirksame Unterstützung des Inklusionsprozesses im Landkreis Reutlingen. Konkret werden sie dazu befähigt, in eigener Sache initiativ zu werden und ihre Interessen und Rechte kompetent zu vertreten sowie andere Menschen über ihre Lebenswelt zu informieren und zu dafür zu sensibilisieren.“

Mit diesem Ziel startete das von der Inklusionskonferenz im Landkreis Reutlingen initiierte Projekt „ich sag dir was“ im März 2018. Zum Projektabschluss findet am Sonntag, 7. März 2021 nun digital eine Veranstaltung mit den Absolventinnen und Absolventen statt.
17.02.2021
Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat Silvia Schwarzmann für ihr ehrenamtliches Engagement bei Wirbelwind e.V. „Verein gegen sexuelle Gewalt an Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen“ die Staufermedaille zuerkannt, die nur rund 50 Mal im Jahr verliehen wird. Silvia Schwarzmann hat den Verein 1992 mitgegründet und ist seitdem im Vorstand, seit 2008 als erste Vorsitzende.
01.02.2021
Dr. Ulrich Fiedler hat am 1. Februar 2021 im ersten Wahlgang in Wannweil die Landratswahl für sich entschieden. Auf ihn entfielen 51 Stimmen, 10 Stimmen entfielen auf Dr. Richard Wiedemann, eine Stimme war ungültig. Dem Kreistag des Landkreises Reutlingen gehören in der jetzigen Wahlperiode 67 Kreistagsmitglieder an. Im ersten Wahlgang ist daher gewählt, wer mindestens 34 Stimmen auf sich vereinigt. Der bisherige Amtsinhaber Thomas Reumann trat nach 16 Jahren im Amt nicht mehr an. Die Amtszeit von Dr. Ulrich Fiedler beginnt am 1. April 2021.
20.01.2021
Der Landkreis Reutlingen hat im November 2020 kurzfristig das Kunstprogramm KLANGVOLL UND BUNT für Kulturschaffende im Kreis aus den Bereichen Bildende und Darstellende Kunst ausgelobt. Insgesamt konnten mit den 25.000 Euro, die für dieses Kunstprogramm zur Verfügung standen, 27 Kunst- und Kulturschaffende sowie Kultureinrichtungen aus dem Landkreis Reutlingen in diesen schwierigen Monaten unterstützt werden. Ab sofort können die angekauften Kunstwerke sowie prämierten Arbeiten unter www.kultur-machen.de/klangvoll-und-bunt digital erlebt werden.
21.12.2020
Aufgrund der sich unverändert verschärfenden pandemischen Lage im Landkreis Reutlingen hat das Landratsamt auf der Grundlage einer Gefahreneinschätzung der Stadt Reutlingen und der Polizei eine Allgemeinverfügung erlassen, die es verbietet, am 24. Dezember 2020 von 8 bis 16 Uhr im Altstadtbereich der Stadt Reutlingen alkoholische Getränke in trinkbereiter Form mitzuführen.

„Wir wollen damit im Schulterschluss mit der Stadt Reutlingen einer Sondersituation in der Innenstadt von Reutlingen Rechnung tragen und der Polizei die Möglichkeit eröffnen, möglichst frühzeitig geeignete Maßnahmen zu ergreifen“, betont Landrat Thomas Reumann.

18.12.2020
Aufgrund der sich weiter zuspitzenden Infektionslage und der kritischen Situation in den Krankenhäusern haben sich Bund und Länder auf einen bundesweiten Lockdown ab dem 16. Dezember 2020 geeinigt. Die Landesregierung hat hier die wichtigsten Fragen und Antworten zu den vorübergehend schärferen Maßnahmen für Sie zusammengefasst.
18.12.2020
Am 15. Januar 2021 geht das Kreis-Impfzentrum (KIZ) im Stadiongebäude an der Kreuzeiche in Reutlingen in Betrieb. Für die Durchführung der Impfung und weitere anfallende Aufgaben im Kreis-Impfzentrum werden Helferinnen und Helfer gesucht.
30.11.2020
Mit der Verschärfung der Maßnahmen und der entsprechenden Anpassung der Corona-Verordnung des Landes reagiert die Landesregierung auf die aktuelle, besorgniserregende Entwicklung des Infektionsgeschehens in Baden-Württemberg.
25.11.2020
Die Verwaltung des Landkreises in Reutlingen ist aktuell am Standort Reutlingen auf 25, teilweise angemietete, Gebäude verteilt. Für die meisten Gebäude sind erhebliche Sanierungsaufwendungen erforderlich. Bereits im Jahr 2015 hatte der Kreistag den Grundsatzbeschluss für einen zentralen Neubau für das Landratsamt gefasst, um eine Verbesserung in den Arbeitsabläufen und den Serviceleistungen für Bürgerinnen und Bürger zu erreichen.
22.11.2020
Für den Einkaufssamstag, 21.11.2020, in der Outletcity Metzingen ziehen der Landkreis Reutlingen, die Stadt Metzingen und das Polizeipräsidium Reutlingen eine positive Bilanz. Trotz tausender Besucherinnen und Besucher kam es zu keinen großen Ansammlungen von Menschen, die Corona-Regeln wurden fast ausnahmslos eingehalten. Das zuvor eigens für die Tage um den sogenannten „Black Friday“ am 27. November 2020 entwickelte Gesamtkonzept hat sich bewährt.
19.11.2020
Gemeinsam haben der Landkreis Reutlingen, die Stadt Metzingen, das Polizeipräsidium Reutlingen und die HOLY AG neue Coronaregelungen für die Outletcity Metzingen vereinbart. Dabei haben die Verantwortlichen vor allem den sogenannten „Black Friday“ am 27. November 2020 und die Tage drum herum im Blick. Konkret wurde eine Strategie aus insgesamt drei Bausteinen vereinbart.
10.11.2020
Der Landkreis Reutlingen bietet den Kulturschaffenden im Kreis aus den Bereichen Bildende und Darstellende Kunst während diesen schwierigen Monaten eine Untersützung an und lobt kurzfristig ein Kunstprogramm unter dem Thema „KLANGVOLL UND BUNT“ aus. Insgesamt stehen 25.000 Euro zur Verfügung. Erwünscht ist eine künstlerische Auseinandersetzung mit der gesellschatlichen und wirtschaftlichen Situation während der Corona-Pandemie. Die Bewerbungsfrist endet am 6. Dezember 2020.

05.11.2020
Das Landratsamt Reutlingen und der Zweckverband Regional-Stadtbahn hatten alle Interessierten zu einem Online-Werkstattgespräch „Regional-Stadtbahn im Echaztal“ am Dienstag, den 10. November 2020 eingeladen. Das Verkehrsaufkommen in der Region Neckar-Alb ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen und die bestehende Verkehrsinfrastruktur ist an ihrer Belastungsgrenze angekommen. Das Zukunftsprojekt Regional-Stadtbahn wird den Öffentlichen Personennahverkehr zwischen Neckar und Alb auf ein neues Niveau bringen.
05.11.2020
Am Dienstagabend, 3. November 2020, wurde die Einbürgerungsfeier im großen Saal des Landratsamts unter ganz besonderen Bedingungen und mit Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl abgehalten.
29.10.2020
Die stetig steigenden Infektionszahlen und auch die steigende Zahl von Patienten, die intensivmedizinische Betreuung benötigen, machen weitere Einschränkungen erforderlich, damit sich das Virus nicht weiter unkontrolliert und explosionsartig verbreitet. Der Bund und die Länder haben sich daher am Mittwoch, den 28. Oktober auf weitere harte Einschnitte, aber auch Hilfen für die betroffenen Gewerbe geeinigt.
18.10.2020
Mit einem Brief richtet sich Landrat Thomas Reumann anlässlich der aktuellen Lage an die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Reutlingen.
12.10.2020
Die zentrale Corona-Abstrichstelle, die bisher auf dem Schoell-Areal in Münsingen betrieben wurde, wird nach Reutlingen umziehen. Die Abstrichstelle in Münsingen wird das letzte Mal am 13.10.2020 geöffnet sein. Ab Mittwoch, 14.10.2020 wird der Betrieb am neuen Standort am Stadion Kreuzeiche, 72762 Reutlingen, starten.
30.09.2020
Der 3. Oktober als Tag der Deutschen Einheit bietet im Jubiläumsjahr 2020 einen besonderen Anlass zu feiern. In Berlin oder dieses Jahr in der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam und auch im Landkreis Reutlingen. Statt zum traditionellen Einwohnerempfang einzuladen, geht der Landkreis mit einem Film in diesem Jahr neue Wege.
18.09.2020
Fragen zu Corona beantwortet rund um die Uhr auch unser Chatbot COREY.

Unser Pandemieteam des Gesundheitsamts hilft Ihnen bei allen Fragen rund um den Coronavirus gerne weiter:

Bürgertelefon 07121 480-4399

Das Bürgertelefon ist geschaltet
Montag bis Freitag von 9 bis 15 Uhr und
Samstag und Sonntag von 10 bis 14 Uhr.

Oder per E-Mail an
pandemie@kreis-reutlingen.de
15.09.2020
Die Hochschule Reutlingen hat im Auftrag der Landkreise Reutlingen, Sigmaringen und Zollernalbkreis sowie der Stadt Reutlingen ein Konzept „5G für öffentliche Mobilität“ erstellt. Autonom und ferngesteuert fahrende Shuttle-Busse sollen die Mobilität in ländlichen Regionen verbessern und Alternativen zum Auto bieten. Ein autonomer Shuttle-Verkehr ist als Pilotprojekt in der Outletcity Metzingen geplant.

02.09.2020
In 20 Städten und Gemeinden Baden-Württembergs findet am 19.09.2020 der Aktionstag für mehr Engagement in der Demokratie statt. Gleichzeitig läuft eine Online-Kampagne, um Gesicht zu zeigen. Vor allem Jugendliche und junge Erwachsene werden angesprochen: „Mischt euch ein, redet mit und gestaltet aktiv unsere Demokratie mit!“ Anlass ist der Internationale Tag der Demokratie, den die UN 2007 auf den 15. September festgelegt hat.
26.08.2020
Bereits bei dem Förderprogramm „Kultur Sommer 2020“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst, welches den Sommer kulturell lebendig halten sollte, konnten durch die Fördermittelberatung der Regionalmanagerin Kultur des Landkreises Reutlingen, Antje Kochendörfer, einige Anträge aus dem Landkreis Reutlingen eingereicht werden. Zusammen mit anderen, kleineren Fördermitteltöpfen wurde so eine Summe von 48.000 Euro in den Landkreis Reutlingen geholt und viele kulturelle Projekte gefördert.
13.08.2020
Seit Montag, 17. August 2020 ist die zentrale Corona-Abstrichstelle auf dem ehemaligen Schoell-Areal in der Uracher Straße in Münsingen wieder in Betrieb. Die Teststelle wird als Drive-In betrieben. Medizinisches Personal entnimmt den Abstrich durch das geöffnete Autofenster. Mit der neuen Teststelle schafft die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) genug Kapazitäten, um dem voraussichtlich weiterhin stark steigenden Bedarf an Coronatests in den nächsten Wochen gerecht zu werden.
29.07.2020
Seit Mitte März sind Kultureinrichtungen als auch Künstlerinnen und Künstler von den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie stark betroffen. Zunächst mussten viele Veranstaltungen verschoben, letztlich abgesagt werden. Doch gerade in solch außergewöhnlichen Zeiten zeigt sich die zentrale Bedeutung der Kultur für das Zusammenleben, die Partizipation und den Zusammenhalt in der Gesellschaft stärker als je zuvor. „Kunst und Kultur gehören zur kommunalen Daseinsvorsorge“, so Landrat Thomas Reumann, „die wir als Landkreis unterstützen und fördern, besonders auch in Zeiten von Krisen und in schwierigen Finanzlagen.“
06.07.2020
Nichts bewegt die Menschen, besonders in den letzten Wochen und Monaten, so sehr wie das Thema Gesundheit und die medizinische Gesundheitsversorgung. Der Landkreis Reutlingen beschäftigt sich seit zehn Jahren intensiv mit der Frage, wie eine Kultur der Gesundheitsversorgung aus einem Guss entwickelt werden kann und ist dabei im Rahmen seiner Kommunalen Gesundheitskonferenz innovative Wege gegangen. „Wir brauchen eine Gesundheitsversorgung im Sinne einer integrierten Versorgungsplanung und einer Behandlung, die vom Patienten her denkt und nicht in bestehenden Kirchtürmen verharrt“, so Landrat Thomas Reumann. „Wir müssen scheinbar unverrückbare Mauern des deutschen Gesundheitssystems in Frage stellen und überdenken. Die entscheidenden Schlagworte sind sektorenübergreifende und multiprofessionelle Patientenorientierung, die digital und vernetzt aufgestellt ist.“
03.07.2020
„Mit dem Beginn der bundesweiten Antikörperstudie des HZI werden Fragen aufgegriffen, die den Menschen unter den Nägeln brennen und alle Entscheidungsträger bewegen: Wie viele Personen hatten oder haben eine SARS-CoV-2 Infektion und wie viele Personen haben eine Infektion durchgemacht und in der Folge eine Immunität entwickelt. Es geht um ein realistisches Bild in das Infektionsgeschehen und den Pandemieverlauf, das wir derzeit nicht haben“, machte Landrat Thomas Reumann zu Beginn deutlich.
16.06.2020
Wissenschaftliche Daten deuten darauf hin, dass aufgrund milder und asymptomatischer Infektionsverläufe viele COVID-19-Fälle nicht erfasst werden. Daher ist nicht zuverlässig möglich, die Anzahl Menschen abzuschätzen, die tatsächlich eine Infektion mit SARS-CoV-2 hatten oder haben. Gerade auch die flächendeckenden Abstriche in den stationären Einrichtungen der Altenhilfe und Eingliederungshilfe im Landkreis Reutlingen haben dies bestätigt, wie Landrat Reumann betonte. „Fast dreiviertel aller positiv getesteten Bewohnerinnen und Bewohner in den stationären Einrichtungen der Altenhilfe hatten im Vorfeld keine Symptome angegeben“, so Reumann.
03.06.2020
Um das kulturelle Leben in Baden-Württemberg auch während der Corona-Pandemie lebendig zu halten, fördert das kurzfristig aufgelegte Programm „Kultur Sommer 2020“ kleinere analoge Veranstaltungen und Veranstaltungsreihen, die unter Einhaltung der bestehenden Auflagen und der rechtlichen Rahmenbedingungen umgesetzt werden können. Dafür stellt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst 2,5 Millionen Euro zur Verfügung. Anträge für den „Kultur Sommer 2020“ können ab sofort und bis zum 15. Juli beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst gestellt werden.
28.05.2020
In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Reutlingen lobt die Architektenkammer Baden-Württemberg das Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen Landkreis Reutlingen 2014–2020“ aus, Schirmherr ist Landrat Thomas Reumann. Gesucht sind realisierte Objekte aus den Bereichen Wohnen, Wohnumfeld, öffentliche Bauten, Industrie- und Gewerbebauten, Garten- und Parkanlagen, Innenraumgestaltungen sowie städtebauliche Projekte. Auch Umbauten und Umnutzungen gehören dazu. „Gute Architektur ist ein elementarer Bestandteil für Lebensqualität in der Stadt und im Ländlichen Raum. Ich freue mich auf die Einreichungen und die pfiffigen Ideen unserer Architektenschaft und der Bauherrinnen und Bauherren im Landkreis Reutlingen.“, so Landrat Reumann.
27.05.2020
„Mit Behinderung im Krisenmodus“ - Landrat Thomas Reumann, Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha MdL und Kreisbehindertenbeauftragter Tobias Binder waren am Mittwoch, 27. Mai im Gespräch - ganz persönlich. Regelungen und Verordnungen im Rahmen der Corona-Krise haben auf die gesamte Gesellschaft und alle Lebensbereiche enorme Auswirkungen. Landrat Thomas Reumann, Vorsitzender der Inklusionskonferenz, ist es ein persönliches Anliegen, auch in dieser Zeit das Augenmerk auf Menschen mit Behinderungen und Assistenzbedarf zu legen.
15.05.2020
Videobotschaft von Landrat Thomas Reumann für die Mitglieder der Inklusionskonferenz und des Beirats Selbsthilfe vom 13. Mai 2020 mit Informationen zur Corona-Pandemie.
22.04.2020
Der Förderverein für Kriminal- und Verkehrsprävention im Landkreis Reutlingen stellt dieses Jahr über 2.000 Euro für seinen Förderpreis zur Verfügung.
27.02.2020
Konsequenzen aus der Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs für das Land Baden-Württemberg vom 17. Februar 2020 und Vorlage eines konkreten Drei-Stufen-Plans für das weitere Vorgehen.
20.02.2020
"Ich begrüße die Entscheidung des Verfassungsgerichtshofs Baden-Württemberg sehr, denn sie schafft Klarheit. Die Hängepartie ist damit zu Ende, nach sieben Jahren ist das Thema Stadtkreis vom Tisch. Denn alle drei Gewalten unseres Landes, die Landesregierung, der Landtag sowie der Verfassungsgerichtshof haben entschieden. Damit bleibt die bestehende und bewährte Solidargemeinschaft Landkreis Reutlingen zwischen dem städtischen und dem ländlichen Raum erhalten und wird nicht durch eine Auskreisung geschwächt."
10.01.2020
Der Landkreis Reutlingen und die KlimaschutzAgentur laden am Dienstag, den 21. Januar 2020 zur Veranstaltung „Kommunaler Klimaschutz - Handlungsmöglichkeiten und Instrumente für die Praxis“ ein. Um 15 Uhr eröffnet Landrat Thomas Reumann die Veranstaltung in der HAP-Grieshaber-Halle in Eningen unter Achalm mit einem Eingangsstatement zum Klimaschutz. Im Anschluss daran werden gute Beispiele aufgezeigt, wie sich Städte und Gemeinden klimafreundlich aufstellen können.

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0