Der Landkreis Reutlingen beteiligt sich am European Energy Award® - lesen Sie hierzu mehr

eea_logo_internet



Energieberatungen und viele weitere Angebote rund um Klimaschutz:

Logo KlimaschutzAgentur neu

Klimaschutz im Landkreis Reutlingen

Wege entstehen dadurch, dass man sie geht" (Franz Kafka).
Denn jede einzelne Aktion zählt!


Der Klimawandel ist längst Realität gewordenen. Auch im Landkreis Reutlingen sind bereits Effekte des Klimawandels spürbar. Die Auswirkungen von Treibhausgas-Emissionen auf das Klima sprechen eine deutliche Sprache: Energie ist in allen Sektoren eine knappe Ressource. Daher ist eine Energiewende in allen Bereichen notwendig. Dabei geht es nicht nur um den direkten Energiebedarf, sondern auch um die „graue Energie“, die hinter Herstellung, Transport, Lagerung, Verkauf und Entsorgung von Produkten (und Dienstleistungen) steht.

Die drei E's bilden hierbei den Schlüssel hin zu einem dringend erforderlichen Strukturwandel in der Energieversorgung:

Energieeffizienz, Energiesparen und Erneuerbare Energien 

Landkreisen, Gemeinden und Städten kommt für die Anwendung dieser drei E's eine Schlüsselrolle zu, denn sie sind als untere Verwaltungsebenen bürgernah und direkt vor Ort. Das Einbeziehen der Bevölkerung sowie die Kenntnisse über die jeweilige Region sind auf dem Weg hin zur Energiewende praktische Bausteine, welche sich die Kommunen zu nutze machen sollten.

Fragen, Hinweise, Anmerkungen und Ideen zum Klimaschutz im Landkreis können Sie an mailto:eea@kreis-reutlingen.de richten.

Auf internationaler, nationaler und Landesebene wurden Klimaschutzziele beschlossen. Verwaltung und Kreistag des Landkreises Reutlingen wollen ihren regionalen Beitrag zu diesen Klimaschutzzielen leisten und die Zukunft aktiv mitgestalten. Und die Zukunft beginnt nicht erst in 2020 oder 2050. Sie hat längst begonnen. Unsere Aufgabe ist es also, heute bereits den Weg für morgen einzuschlagen und die Weichen für eine lebenswerte Zukunft zu stellen.
 
Diese Aufgabe sehen wir auch als Chance für eine regionale Wertschöpfung zur Stärkung unserer Region durch Investitionen und die Schaffung neuer Arbeitsplätze. Denn cleverer Klimaschutz ist regionale Wirtschaftsförderung.
 
Der Landkreis Reutlingen leistet seinen regionalen Beitrag zum Klimaschutz:
  • Bereits seit 1989 wird für alle Gebäude des Landkreises Reutlingen ein aktives Energiemanagement betrieben (Energiebericht 2018 in Kurzform). Seither konnten die CO2-Emissionen von 5.599 bereits auf 2.728 Tonnen pro Jahr reduziert werden.
  • Im Jahr 2008 wurde auf Initiative des Landkreises die KlimaschutzAgentur im Landkreis Reutlingen gegründet.
  • Seit 2012 beteiligt sich der Landkreis am European Energy Award®.
  • Anfang 2018 wurde die Handlungsstrategie Klimaschutz als Leitlinie für die Umsetzung der Klimaschutz-Arbeit im Landkreis Reutlingen beschlossen. Diese ist derzeit in Umsetzung und soll bereits ab 2023 für 2025 fortgeschrieben werden.
  • Zur Prüfung der Machbarkeit einer klimaneutralen Landkreisverwaltung wurde ein CO2-Absenkpfad bis spätestens 2040 berechnet. Am 20. Juli 2020 hat der Kreistag schließlich den Beitritt zum Klimaschutzpakt Baden-Württemberg mit dem Ziel einer weitgehend klimaneutralen Landkreisverwaltung bis 2040 beschlossen.

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0