Obstarten und -sorten

In Streuobstbeständen wachsen unter anderem Äpfel, Birnen, Kirschen, Zwetschgen, Quitten, Pfirsiche, Walnussbäume, Renekloden und Wildobst wie Schlehe oder Holunder.
Von jeder dieser Obstarten gibt es verschiedene Sorten, die unterschiedliche Ansprüche an den Standort haben und die sich auch hinsichtlich der Verwendung und Lagerfähigkeit unterscheiden.

Es gibt heute rund 3.000 bekannte Obstsorten, von denen allerdings sehr viele kaum noch oder nur regional vorkommen. Soll für die eigene Wiese eine Auswahl getroffen werden, empfiehlt sich ein Gang zur örtlichen Baumschule. Hier kann fachgerechte Beratung erfolgen.

Adressen hierzu finden Sie in den "Fruchtigen Seiten" unserer Broschüre "Von Apfel bis Zwetschge"! Erhältlich im Buchhandel.

  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0
  • Kontakt
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK