Angebote für menschen mit behinderung und pflegebedarf

Für Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf (für Erwachsene aber auch Kinder oder Jugendliche) stehen im Landkreis vielfältige Angebote zur Verfügung, die den Verbleib im eigenen Zuhause unterstützen, Lebensqualität bieten und zur Entlastung der Angehörigen beitragen.

Zu allen Fragen rund um das Thema „Pflegebedürftigkeit“ bietet der Pflegestützpunkt auch für Menschen mit Behinderung und ihre Familien umfassende, kostenlose und neutrale Beratung. Darüber hinaus stehen die EUTB-Stellen (ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) als Ansprechpartner zur Verfügung. Zuständigkeiten und Kontaktdaten der EUTB-Stellen können Sie der Liste unten entnehmen.

Neben ambulanten Pflegediensten, hauswirtschaftlichen Hilfen usw., die bei Pflegebedürftigkeit auch für Menschen mit Behinderung nutzbar sind, möchten wir Sie ausdrücklich auf das breite Angebot an weiteren Unterstützungsmöglichkeiten hinweisen, die als Einzelbetreuung, Freizeit-, Tages-, Wochenend- oder Urlaubsangebote in unserem Landkreis vorgehalten werden. In diesen Angeboten werden gezielt die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf berücksichtigt und sie richten sich entweder an „Erwachsene“ oder an „Kinder und Jugendliche“ mit Behinderung. Da sie als „Angebot zur Unterstützung im Alltag“ anerkannt sind, können für die Inanspruchnahme Leistungen der Pflegever-sicherung eingesetzt werden - der Entlastungsbetrag sowie bis zu 40% der Pflegesachleistungen, sofern letztere nicht bereits für die Sicherstellung der Pflege ausgeschöpft sind.

Hier gelangen Sie zum Informationsblatt "Angebote für Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf" im Landkreis Reutlingen.


  • Landratsamt Reutlingen
  • Bismarckstraße 47
  • 72764 Reutlingen
  • Telefon 07121 480-0